Schaltung an MTB rattert - selber was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im einfachsten Falle ist nur die Schaltung verstellt. Die Einstellung erfolgt über das Rädchen, das sich direkt am Zug befindet und zwar dort, wo er in das Schaltwerk gehst. Drehst du das Rädchen im Uhrzeigersinn (vom Zug aus gesehen), geht die Grundeinstellung des Schaltwerkes nach außen, anders herum nach innen. Gibt es beispielsweise Probleme beim Schalten auf ein kleineres Ritzel, solltest du das Rädchen im Uhrzeigersinn verändern, damit der Schaltkäfig nach außen wandert.

Des Weiteren solltest du schauen, ob die Kette noch in Ordnung ist. Ketten müssen regelmäßig, etwa alle 1.500 bis 2.500 Kilometer erneuert werden, weil sie sich längen. Man nimmt einen Messschieber und legt sie auf die Kette. Neue Ketten haben meist ein Maß von 119,5 mm bei 11 Rollen. Wenn die Längung ein Millimeter beträgt, also der Messschieber 120,5 mm bei 11 Rollen beträgt, dann ist die Kette fällig. Eventuell muss auch eine neue Ritzelkassette her, weil eine gelängte Kette zwangsweise die Ritzel in Mitleidenschaft zieht.

Darüber hinaus kann es natürlich auch am Schaltkäfig ein Problem geben, nämlich wenn dieser locker oder verbogen ist. Im ersten Fall kann er wieder festgezogen werden, im zweiten muss eventuell ein neues Schaltwerk her.

Dann kann es noch sein, dass auf Grund eines verbogenen Schaltauges (Gewinde, an dem das Schaltwerk am Rahmen befestigt wird) das Schalten problematisch wird. Hier sollte ein Fachmann ran, der die entsprechenden Richtwerkzeuge hat. Bei Alu-Rahmen kann das Schaltauge auch ersetzt werden, weil es an den Rahmen angeschraubt ist. Allerdings gibt es hier nur bei Marken- oder besseren Rahmen Ersatzteile; zwar ist das Schaltauge, also das Gewinde selbst genormt, aber nicht die Form des Teils, das an den Rahmen geschraubt wird.

@pooky: Was versteht man unter den 11 Rollen?

0
@Skydiver

@Skydiver: Eine Kette besteht aus Laschen und Rollen. Die Blechteile außen sind die Laschen und die Verbindungsteile mit den Nieten sind die Rollen.

0

Ich hab auch mal an der Schaltung versucht etwas nachzustellen. Aber meine "Feinjustierung" hat sich als kompletter Fehlschlag herausgestellt. Sollte man dies von Haus aus lieber sein lassen, oder gibts Tipps, oder braucht man eben nur ein "feines Händchen"? Ich musste auf jeden Fall wieder zum Radfachgeschäft,welches sich dann meiner total verstelletn Schaltung angenommen hat.

0

Was möchtest Du wissen?