Schadet zu intensives Ausdauertraining dem Herz Kreislauf System?

1 Antwort

Dein Körper benötigt auch seine Ruhephase zur Regenartion. Hier kannst du also recht schnell in einen übertrainierten Zustand geraten und dann ist erstmal Essig mit guter Leistung. Die Auswirkungen eines Übertrainings können je nach Zustand von Appetitlosigkeit über Schlaflosigkeit bis hin zu einem erhöhten Ruhepuls reichen. Wenn du an Wettkämpfen teilnimmst oder deine Leistung verbessern möchtest, solltest du ein gezieltes Trainingsprogramm einrichten mit Intervallmäßigen Tempoeinheiten. Solltest du nur 2 -3 mal die Woche trainieren und das ohne besondere Zielsetzung, dann höre auf deinen Körper und trainiere mit der Intensität die deine Tagesform zuläßt. Das ein dauerhaftes intensives Training sich generell negativ auf das Herz-Kreislaufsystem auswirkt ist mir so jetzt nicht bekannt.

Was möchtest Du wissen?