Schadet barfuß Seilspringen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt sicher Sportarten, die den Fuß trainieren, wie z.B. barfuß am Strand laufen oder du kannst auch barfuß auf einer Wiese laufen. Aber springen würde vermeiden. Auf einem Trampolin, ok. Wenn dein Teppich schön dick ist, würde ich auch sagen das es ok wäre, aber dann würde das seil wohl immer hängen bleiben. Ich würde eine Matte unterlegen und leichte Schuhe. Man kann auch trainieren nicht zu sehr "aufzuplatschen" sondern ohne viel Geräusch. Probiers mal aus!

Danke! Ich habe mich für ein Mittelding entschieden. Springe auf einer Gummimatte, (die Bürostuhlunterlage) auf einem dicken Teppich. Und ich trage dabei dicke Anti-Rutsch-Socken ;-) Kann aber auch schon fast ohne Geräusch springen!

0

Die Belastung ist sicher etwas hoeher als mit Sohle. Da es ja aber beim Seilspringen ganz wesentlich um das Training des Sprunggelenks und der restlichen Fussmuskulatur geht, wuerde ich sagen, dass es so schlimm nicht sein kann. Du solltest ohnehin nicht eine Stunde am Stueck Seilspringen.

gute erkärung :-)

0

Was möchtest Du wissen?