Rundrücken/ nach vorn gezogene Schultern durch Klettern

0 Antworten

Knacken im Kniegelenk und seither Schmerzen - habt Ihr Tipps

Ich habe mir gestern beim Klettern irgendeine Knieverletzung geholt. Dabei habe ich beim Bouldern soviel Zug auf das Bein gebracht, dass es im Knie geknackt hat und ich seither leichte Gehbeschwerden habe. Die Symptome passen alle zu Meniskusproblemen und auch der Arzt hat heute darauf getippt.

Mein Problem: Der Arzt konte an den Röntgenaufnahmen nichts sonderlich auffälliges sehen, sagt aber auch, dass man ohne MRT nichts ausschließen kann. Da ich nächste Woche nach Sardinien zum Klettern fliege und vorher keine radiologische Untersuchung mehr machen kann, stellt sich mir nun die Frage, ob schonen besser ist oder ob ich ruhig klettern kann, sofern bis dahin die Schmerzen weg sind.

Weiß hier jemand Rat? Der Arzt wollte sich zu dieser Frage nicht äußern.

...zur Frage

Kann man trotz (leichtem) Übergewicht Klettern, oder ist das zu gefährlich?

Können auch Menschen mit ein paar Kilo zuviel bedenkenlos Klettern (mit entsprechender Armfunktion als "Ausgleich"), oder ist das Risiko zu hoch, und man sollte es besser lassen? Ich spreche hier wie gesagt, nicht von starkem Übergewicht, lediglich ein paar Kilo...Wer kann mir einen Rat geben?

...zur Frage

Ernährung und Sport in der Jugend (Wachstum) Wirklich so viel Hunger oder nur Einbildung??

Hallo!

Ich, begeisterter Boulderer, bin 17 Jahre alt und gehe ca 4-5 mal pro Woche Klettern (durchschnittlich immer ca 2-3 h, powere mich aber richtig aus). Meine Frage nun: Wenn ich nach Hause komme, oder auch wenn ich nicht klettere habe ich immer SEHR viel Hunger und esse auch richtig viel! Ich habe über den Winter bisher ca 5 kg zugenommen, (wog im Sommer 52 und jetzt 57, bei Körpergröße von 174cm) Vorher habe ich immer peinlichst auf meine Ernährung geachtet, allerdings fühlte ich mich irgentwann nicht mehr wohl.. Allerdings hat sich meine Kletterleistung (glaube ich) nicht schwerwiegend durch die Gewichtzunahme verschlechtert...manchmal kommt mir sogar vor ich hätte mehr Power. Ich weiß nur nicht, ob mein Körper wirklich Hunger hat oder es ab einem gewissen Punkt nur mehr Einbildung ist? Zum Beispiel esse ich nach dem Klettern oft ca 1500- 2000kcal..., wobei ich aber immer anständig Frühstücke und mittagesse! ;) Ist das normal?

...zur Frage

Brauche dringend Rücknübungen...

Hey Leute,

Ich bin 14 Jahre alt, klettere seit ein paar Jahren. Auf einmal haben bei mir starke Rückenschmerzen begonnen. Ich habe mir nicht viel dabei gedacht deshalb bin ich auch ewig nicht zum Arzt. Als ich es schließlich eingesehen habe, dass es so nicht weitergehen kann, weil ich eine Blockade hatte die mir einen Nerv eingeklemmt hat und ich da durch nicht wirklich gut atmen konnte, habe ich einen Orthopäden aufgesucht. Der hat bei mir eine Skoliose festgestellt und gesagt ich bräuchte KG. Ich war also dort und der Physiotherapeut hat gesagt, dass sich meine Wirbel nicht gut genug bewegen würden. Könnt ihr mir vlt. ein paar Übungen vorschlagen ? Würde mich freuen :D

Gruß Nathanklimber

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?