Rumpfstabilisation: Welche Muskeln sollten wie trainiert werden?

1 Antwort

Dazu gehören als basics alle die Rumpfwirbelsäule stabilisierenden Muskeln. Dies wären die gerade Bauchmuskulatur, der Rückenstrecker (tief liegende Rückenmuskulatur), die seitliche Bauchmuskulatur, die schräge Bauchmuskulatur. Aber natürlich auch die vielen kleinen Muskeln,die an der Wirbelsäule befestigt sind. Eine Rumpfbewegung ist immer ein Kooperationsleistung von mehreren Muskelpartien. Deshalb ist es sinnvoll neben dem isolierten Training der Muskeln auch kombinierte, z.Teil koordinative Übungen zu machen (Halten im Seitstütz, oder auch das Arbeiten mit einem Glasfaserstab, der in Schwingung versetzt wird, genauso wie die Übungen auf der Power - plate). Du siehst, es ist schon ein umfangreiches Programm für die Rumpfstabilisation notwendig.

Was möchtest Du wissen?