Ruhepuls senken?

3 Antworten

Ich habe in deinem anderen Beitrag geantwortet bzw. diesen hier zu spät gesehen. Von daher hat sich ein Teil meiner Anmerkungen im anderen Thread erübrigt.

Ein Ruhepuls von 77-82 liegt an sich noch im normalen Bereich. Beim gesunden Menschen stuft man einen Ruhepuls von 60-80 als normal ein.

Absenken kannst du den Ruhepuls zb. über ein Ausdauertraining. Das sollte aber regelmäßig erfolgen. Auf das Herz- Kreislaufsystem wirkt sich das Ausdauertraining ab dem ersten Trainingtag positiv aus. Wie lange es dauert bis du eine Veränderung am Ruhepuls messen kannst ist pauschal nicht vorhersehbar. Das ist dann auch Stoffwechselbedingt bei jedem unterschiedlich. Bei einem regelmäßigen und strukturiertem Ausdauertraining, dürften sich nach 5-6 Monaten schon leichte Veränderungen zeigen.

Hochleistungssportler können einen Ruhepuls von 35 haben. Die trainieren natürlich auf einem anderen und sehr hohen Niveau. Da dauert es Jahre bis so ein niedriges Pulsverhalten zustande kommt.


Mich würde noch interessieren, wann Du den Ruhepuls gemessen hast. Normalerweise macht man das unmittelbar vor dem Aufstehen. Mein Vorgehen ist wie folgt: Ich stehe kurz auf und hole die Pulsuhr und lege mich wieder hin. In der Regel habe ich beim Hinlegen einen Puls zwischen 65 und 70 Schlägen. Danach senkt sich die Pulsfrequenz allmählich wieder um nach einigen Minuten den tiefsten Punkt zu erreichen. In dieser Phase ist es dann normal, dass der Puls um 2 - 3 Schläge variiert, also Werte zeigt zwischen z.B. 48 und 50.

Senken kann man den Ruhepuls nur über langjähriges Ausdauertraining. Ich betreibe seit mehr als 40 Jahren Langlauf als Ausdauersport, wobei ich in den letzten 10 Jahren mein Training strukturiert und intensiviert habe. Damit hat sich ein Standard-Ruhepuls von rund 48 ergeben aktuell liegt er jetzt bei 50.

Heja. heja ...

Vor dem aufstehen messe ich es immer 

0
@Girl9428

Dann passt optimal. Generell haben Frauen einen etwas höheren Ruhepuls, aber mit einem konsequenten Ausdauertraining wirst Du Deinen Ruhepuls sicher auf tiefere Werte bringen. Andererseits, ist Dein Puls nicht in einem ungesunden Bereich.

Viel Erfolg!

0

Durch jahrelanges regelmäßiges strukturiertes Ausdauertraining (Herz-Kreislauftraining) wird der Herzmuskel gestärkt, das Schlagvolumen und
das Herzminutenvolumen angehoben und die periphere Durchblutung verbessert, so dass sich mit der Zeit der Ruhepuls absenkt. Aber das erreicht man nicht von heut auf morgen, sondern nimmt Monate und Jahre in Anspruch.

ursachen für bluthochdruck ? (18 jahre alt)

als bei mir montag zufällig der blutdruck gemessen wurde war ich erstmal geschockt: 160 zu 100 ! am nächsten tag dann nochmal eine kontrolle, 140 zu 90. heute dann ca. 145 zu 100, mit einem puls von 101 !!! ich war aber nicht nervös, habe zuvor kein sport gemacht und nichts besonderes gemacht. jetzt hat sich der ruhepuls bei 93 eingependelt

ich bin 1,84m groß, wiege 82 kg ( ich mache sehr intensiv leichtathletik und bin auch dementsprechend rel. muskulös. jedoch musste ich wegen einer sehnenentzündung am knie seit 3 monaten pausieren)

ich bin also nicht übergewichtig, was können die ursachen sein ? so viel ungesundes esse ich auch nicht. in meiner familie gibt es bluthochdruck nur durch umweltfaktoren (rauchen und falsches essen, mache ich beides nicht) und nicht durch genetische einflüsse

schonmal danke^^

...zur Frage

Wie trainiert man 1000m Läufe?

Hallo erstmal, ich bin 16 Jahre alt, 1,90m und möchte unbedingt für den 1000m Lauf in der Schule trainieren. Meine Zeit beträgt, wenn ich mich richtig anstrenge leider nur 3,58min. Um aber auf 15 Punkte zu kommen ( mein Zel ) benötigt man eine Zeit von ungefähr 3,10.

Meine Frage wäre jetzt, wie lange es in etwa dauern würde bis man diese Zeit erreicht und wie man am besten trainieren sollte und ob tägliches trainieren schädlich wäre bzw. etwas bringt.

...zur Frage

Wie lange braucht es bis ich auch so einen Körper habe? ?? (Vergleich ich und Fitness Model)

Hallo,

Also ich gehe 4 mal in der Woche trainieren und 1 mal in der Woche 15km laufen. Ich trainieren seit 7 Wochen.

Ich habe 2 Fotos eingefügt ICH bin sport 1 und das weitere Foto ist Kirk Miller (29Jahre, Fitness Model, Personal Trainer, Mens Health Magazine) Nur das Ihr mal einen Vergelich habt.

Ich will genau so einen Körper haben ich trainiere auf so einen Körper hin. Wie lange dauert es bis ich so einen Körper erreicht habe so ca. Ich weiss schon das das noch sehr lange dauern wird bis ich so einen Körper haben.

Was meint Ihr dazu? Danke schom im Voraus! : )) LG

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Wie schnell sollte man seinen Ruhepuls wieder haben?

Wie lange sollte es bei einem guten Trainingszustand höchstens dauern bis man seinen Ruhepuls nach der Anstrengung wieder hat, wie kann man das trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?