Rudern, Kondition und Kraft

2 Antworten

grundsätzlich kann man sagen: je mehr muskelmasse desto besser! denn es heißt das bei einem ergotest über die wettkampfstrecke 2000m(!) zieht der durchschnittliche ruderer 70% seiner maximal kraf. d.h. je höher die max.Kraft desto schneller. rein theoretisch...

Aber wie schon gesagt wurde ist rudern ja eine der klassischen ausdauersportarten! Und nur körpermasse bringt nicht viel, vor allem wenn man nicht beweglich ist und verkürzte muskeln hat! Desshalb sollte jeder ruderer sich spezifisch auf die saison vorbereiten. d.h. wenn du relativ wenig muskelmasse hast im winter muskelaufbau. ein ruderer der schon 100kg wiegt wird aber auch im winter nur herz und lunge trainieren! evtl in einem höhentrainingslager. also. auf die frage gibt es so konkret keine antwort. es hängt vom athleten ab!

Das Wintertraining ist das A und O!! Im Winter baust du deine Muskelkraft auf, um somit in der Saison deine Ziele erreichen zu können.

Übrigens: Die meißte Kraft kommt aus den Beinen, nicht aus den Armen!

lg ROWER

Braucht man einen bestimmten Fitness-Level, um sich in einem Boxverein anmelden zu können?

Eine vielleicht seltsame Frage, aber ich muss sie trotzdem stellen... ;-)

Ich würde gern anfangen, professionell angeleitetes Box-Training in einem Amateur-Boxverein zu machen; ich habe in meiner Nähe auch schon einen entdeckt. Soweit, so gut. Mein Problem bzw. das Hindernis, weshalb ich da noch nicht vorbei gegangen bin: braucht man einen bestimmten Fitness-Level, ab dem man sich in so einen Verein "wagen" kann? Ich halte mich nicht für unsportlich, aber Boxer sind doch sehr vielseitig und sehr gut austrainierte Sportler - und ich will mich nicht auf die Knochen blamieren. Wäre es besser, wenn ich selbstständig erst noch an meiner Ausdauer, Kondition und Kraft arbeite, bevor ich in einem Verein anfrage, ob man mich dort trainiert?

Ich weiß, ist eigentlich eine blöde Frage, aber meine Hemmschwelle ist da schon sehr groß, da ich enormen Respekt vor der sportlichen Leistung von Boxern und ihrer Kondition habe... Danke für eure Antworten

...zur Frage

Kondition aufbauen - Zeitaufwand

Hallo,

ich trainiere zu Zeit für einen Sporteignungstest, mache 3 mal die Woche Krafttraining, gerade fürs Kugelstoßen und die allgemeine Fitness und Kraft! Weiterhin gehe ich zur Zeit 1 mal die Woche Schwimmen! Ich will 1,5 Monate vorher will ich dann die aufgebaute Muskulatur in den Beinen in Schnellkraft umsetzen und auch dann erst meine Kondition mit intensiven Training verbessern. Zur Zeit wäre das Konditionstraining sicherlich nicht so gut, weil ich ja in den Muskelaufbauphase bin! Reichen 1,5 Monate aus um meine Kondition für 3000 Meter auf einen guten Stand zu bekommen?

MfG

...zur Frage

Rudern 1500 meter ergometer test

Hi leute,

ne kurze frage: ich bin 14 jahre alt, männlich und betreibe seit erst ein paar Monaten rudern im leistungsbereich (5-6 trainingseinheiten die woche), bin also noch anfänger. :D Jetzt steht bald der erste ergometer test für mich an, bin auch ein bisschen nervös weil das komplett neu für mich ist :D zum glück sinds noch keine 2000m, in meiner altersklasse sinds noch 1500m. Jetzt wollte ich einfach mal wissen, was für meine altersklasse auf 1500m am Ergometer (ca. 30 schläge pro minute + endsprint) eine gute zeit währe.

Heute haben wir schon mal einen 500m test gemacht, die hab ich in 1:39 geschafft, falls das irgendwie hilfreich ist.

Note: ich bin so ca. 1m92 groß

thx im voraus Euer Seb0103

...zur Frage

Nach Krafttraining - Crosstrainer ? + / - ?

Hallo Ich möchte etwas Speck vom Bauch weghaben und Bauchmuskeln mir erarbeiten :) Meine Daten: M 181 Gross 80Kg

Mo: 1 Std Cardio Di: Kraft Mi: 1Std Cardio Do: Kraft Fr. Frei Sa: Frei So: Kraft

Ernährung gesund! Momentan wenig kacl um abzunehmen. Kann ich das auch beschleunigen wenn ich Mo & Mi zu Kraft auch noch 30 Min Crosstrainer ansetzte ? Oder dient das nicht zur Fettverbrennung sondern ehner zu Kondition? Mein Ziel ist es NUR fett zu verbrennen und später Muskeln aufzubauen ! Empfehlt ihr es mir oder nicht ? Also ich mache es nur wenn es auch gegen Fett verbrennung hilft :D

...zur Frage

Keine Ausdauer und keine Kraft - welche Übungen helfen mir?

Ich brauche mal ein paar Tipps von jemandem, der sich vielleicht auskennt: Ich habe mich vor ein paar Monaten im Fitnesscenter angemeldet, da ich gern etwas für meinen Körper tun möchte. Kurze Vorgeschichte: Ich war ein paar Jahre an Magersucht erkrankt und habe folglich sämtliche Muskelmasse angebaut. Ich bin heute wieder komplett gesund, bin weiblich und 36, 1,68 groß bei 52 kg. Leider habe ich keine sportliche Ausdauer und Kraft mehr. Ich kann auf dem Laufband gerade mal 5 Minuten laufen und muss dann im Wechsel schnell gehen. Das über 30 Minuten. Auf dem Crosstrainer schaffe ich gerade mal 5 Minuten bei kleinster Stufe! Ich kann mir nicht erklären, woran das liegt. Ich bin schon ein paar Monate dabei, ein bis zweimal die Woche, aber irgendwie stelle ich keine Verbesserung fest. Was mache ich falsch bzw. wie sollte ich mein Ziel angehen, mich körperlich "fitter" und wohler zu fühlen? Fühle mich kraftlos und sehe wenig Fortschritte. Bin über jede Antwort dankbar!

...zur Frage

Rudern als Frau

Hallo Leute!

Ich bin ziemlich unsportlich...

Wir haben einen Ruderergometer zuhause stehen, den ich auch seit ca 1 Woche jeden Abend fleißig benütze. Angefangen mit 10 min, gestern das erste mal 20 min. Mag ja nicht viel sein, aber für jemanden, der null Kondition hat, ist das schon mal was ;)

Meine Frage: ich habe gelesen, dass Rudern ziemlich toll ist, weil es Kraft- und Ausdauersport in einem ist. Vor allem kann man dadurch ganz schön seine Fettpölsterchen verlieren. Ich glaube meine Frage ist komplett bescheuert, aber ich habe einfach totale Angst breite Schultern und einen breiten Rücken zu bekommen :( Die Figuren der Ruderer sind ziemlich schön und bewundernswert, die der Frauen dagegen... naja, Geschmacksache. Meine momentane Figur: schlank, aber unnötiges Fett, zB Beine und beim Sitzen der Bauch. Ich finde nichts unattraktiver, als Frauen, die einen sehr "männlichen" Körper haben!

Mein Ziel: http://instagram.com/p/r7SnvFqyXI/?modal=true Sprich ein flacher Bauch, sehr leicht definierte Arme und Knackpo :) Weiblich halt :P

Ist meine Angst unbegründet? Bitte keine dummen Antworten, ich habe wirklich überhaupt keine Ahnung :D!

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?