Rucksack oder Wimmerl für längere Bergläufe?

4 Antworten

eigentlich hast du dir deine Frage schon selbst beantwortet. Zum einen ist es abhängig von der Dauer und Art des Berglaufs sowie von der Jahreszeit. Wenn es warm genug ist, du also nicht soviel Wechsel/Zusatzbekleidung brauchst, ist das Wimmerl geeigneter. Wenn du viel Gepäck hast und Stecken dann brauchst du den Rucksack, aber laufen mit Rucksack ist gewöhnungsbedürftig.

Danke für deine Einschätzung. Bisher hab ich mich auch nicht an das Laufen mit Rucksack gewöhnen können, allerdings hab ich auch keinen richtigen Laufrucksack. Vielleicht leg ich mir mal sowas zu.

0

Zu geeigneten Rucksacktypen hast du ja schon ein paar Antworten bekommen. Bei wirklich langen Läufen führt da meiner Ansicht nach auch kein Weg vorbei. Ich mag das Laufen mit Rucksack aber auch nicht und komme in der Regel ohne zurecht: Einfach Jacke oder Pullover umgebunden zum drüber ziehen und evtl. noch ein Wechselshirt in die Jackentasche gesteckt. Bei vielen Berglaufstrecken gibt es unterwegs Brunnen, sodass man nichts zum trinken mitnehmen muss, ansonsten nehm ich meinen Trinkgurt mit. Ich finde, dass man auch im Herbst damit durchaus aus kommt. Stöcke fände ich auch manchmal praktisch, die möchte ich aber auch am Rucksack nicht mit raufnehmen, also muss es weiter ohne gehen.

ich würde auf jeden einen entsprechenden Rucksack verwenden. Die sind viel besser auf dem Rücken zu fixieren und stören somit nicht durch das herumgewackle. Außerdem bekommt man mehr in den Rucksack rein und man kann das gewicht darin besser und näher am Körperschwerpunkt verteilen. Ein wimmerl wackelt zu serh und ist deutlich kleiner.

Fahrt ihr Rennrad auch bei Dunkelheit?

Gerade in der Übergangszeit, wo die Tage schon kürzer werden, aber auch an trockenen Wintertagen, reiß´ immer wieder mal gerne das Rennrad raus, und da kommt es schon mal vor, dass man auch im Dunkeln fahren muss. Besonders auf der Heimfahrt. Ich hab zwar immer ein schlechtes Gefühl dabei, aber ich behänge mich wie einen "Christbaum", mit allem was blinkt und leuchtet ;-) Fahrt ihr auch bei Dunkelheit? Ich nicht besonders gerne, aber was bleibt einem anderes übrig?

...zur Frage

Pause nach Blinddarm Op

Hallo, ich hatte vor genau 8 Tagen eine Blinddarm Operation. Da ich in meiner Freizeit sehr gerne Fußball spiele bzw. ins Fitnessstudio gehe wollte ich mal fragen wie lange ich ca noch auf Fußball und Krafttraining verzichten muss? Was sind dabei die Gefahren eines zu frühen Belastungsreizes?

...zur Frage

Welchen Badmintonschläger als Anfänger nutzen?

Hallo liebe Sportler! Könnt ihr mir einen Rat geben, welcher Badmintonschläger speziell für Anfänger geeignet ist? Ich mache das erst seit ein paar Wochen, besitze aber noch keinen ordentlichen Schläger. Deswegen würde ich mir gerne einen neuen kaufen, weiß aber nicht worauf ich dabei achten soll. Wie viel muss man für einen guten Schläger ausgeben und aus welchem Material sollte er beschaffen sein? Danke für alle Tipps!

...zur Frage

Leichte Thermoskanne für Skitouren?

Ich bin noch auf der Suche nach einer leichten Thermoskanne für Skitouren und Schneeschuhwanderungen. Ich habe da immer gerne einen heißen Tee dabei aber die Kannen sind oft ganz schön schwer. Wer kennt eine gute leichte Thermoskanne, die nicht zerbricht.

...zur Frage

Wie läuft man schonend bergab?

Ich meine beim Joggen, dass man nicht durch die Hangabtriebskraft noch eine zusätzliche Belastung der Gelenke verursacht.

...zur Frage

Ist Berglauf eine gesunde Sportart?

Ist Berglaufen eine effektive Trainingsform um die Kondition und Ausdauer zu steigern und kann man Berglaufen eigentlich als eine gesunde Sportart bezeichen, so in Bezug auf die Gelenke, Sehnen und Bänder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?