RSG: Aufwärmen vor Dehnen?

1 Antwort

Ein leichtes Aufwärmen vor dem Dehnen kann nicht schaden; denn durch Aufwärmen wird die Muskulatur elastischer. Nachgiebigere Muskelstrukturen verkraften Dehnungsspannungen besser.

und was kann ich zu Hause machen ohne dass ich alles kaputt mache??

0

Wie funktioniert richtiges Dehnen bei Spielsportarten?

Hallo, ich habe nun alles Für und Wider in Sachen Dehnen gelesen. Wie dehne ich aber richtig, wenn die Sportart, z.B. Fußball oder Tennis alle Kraftarten beinhaltet? Oder hat gezieltes Dehnen der Muskulatur auch hier negative Auswirkungen auf die sportliche Leistungsfähigkeit?

...zur Frage

Wie dehne ich die Rotatorenmanschette des Oberarms am besten?

Nächste Frage zur Rotatorenmanschette am Oberarm: Wie dehne ich diese denn für das Badminton nach dem Aufwärmen am besten?

...zur Frage

Stimmt es, dass man beim Aufwärmen die Gelenksflüssigkeit stimuliert?

Stimmt es, dass beim Aufwärmen (egal vor welcher Sportart) die Gelenksflüssigkeit aktiviert und stimuliert wird!? --> wenn ja, welcher Sinn steckt dahinter?

...zur Frage

Wie kann man sich vor dem Diskuswerfen am Besten aufwärmen?

Ich habe schon mal geschaut, es werden vor allem Schulter- und Brustmuskulatur beansprucht und auch der Trizeps.

...zur Frage

Wieso zittern meine Muskeln beim dehnen?

Wenn ich meine Muskeln nach dem Training dehne, dann zittern sie. Wieso ist das so? Was kann ich dagegen unternehmen?

...zur Frage

Wie vor dem Dehnen aufwärmen?

Vor dem Dehnen sollte man sich aufwärmem; doch wie?

Normalerweise wärmt man sich ja sportartspezifisch auf (z.B. fahren Radfahrer vorher auf der Rolle bzw. im Freien). Wie sieht das dann beim Dehnen aus? Vorallem frage ich mich das, da für das Dehnen ja praktisch alle Muskelgruppen (und nicht wie beim z.B. beim Radsport hauptsächlich die Beine) aufgewärmt sein müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?