Rottefella oder Salomon Bindung für meinen neuen Skating Rennski?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

razecarver hat prinzipiell Recht. Ich bin nun jahrelang das Salomonsystem gelaufen aber nun auch auf Rottefella umgestiegen. Bei der Erläuterung zu dem 1% Unterschied der schon was ausmachen würde stimme ich aber nicht zu. Die meisten Läufer nehmen vorallem den Ausrüster, der das meiste Geld bietet. Tobias Angerer lief auch lange Atomic Ski obwohl diese eindeutig unterlegen sind.

2

Danke oberkeuler! In den letzten Tagen habe ich das Material nochmals genauer unter die Lupe genommen und mich jetzt für das Rottefella System entschieden. Vor allem die schraubenlose Verbindung der Platte zum Ski überzeugt mich. Trotzdem werde ich im Training manchmal auch noch Salomon verwenden. Wünsche bei der Gelegenheit allen Langläufern einen guten Saisonstart! LG! sigiboy

0

Momentan gilt das Rottefella-System als das bessere, wobei ich nicht glaube, daß allzuviele den Unterschied merken. Die Weltelite benutzt ja auch beides und wenn eines deutlich schlechter wäre, (1% Leistungs-Verlust wäre schon tragisch). Was Du auf jeden Fall merkst, ist ob der Schuh gut passt und einen guten Halt hat. Und da dürfte Salomon noch ganz gut mitspielen. Die Frage ist, was Dir Dein Händler bieten kann.

2

Danke razecarver für deine Antwort! Die Überlegung zu den Schuhen leuchtet natürlich ein. Die beste Bindung würde nichts nützen, wenn der Schuh nicht 100%ig passt. LG! sigiboy

0

Wer kann helfen? Bin 100kg schwer und suche einen guten Skating Ski

Fahre zur zeit einen RCS plus 192 cm (steff) von Fischer der jetzt schon 4 Jahre alt ist und bei harten schnee zur Seite ausbricht. Bin mir jetzt nicht sicher welchen Ski ich mir holen soll, hat jemand schon Erfahrung bei einem Körpergewicht von ca 100 kg und 1,87m?

...zur Frage

ich möchte eine Atomic Bindung C:311 für einen grösseren Schuh ummontieren kennt sich jemand aus ??

Ich sollte einen Atomic Bindung C:311 für einen größeren Schuh um montieren. Wer kann mir behilflich sein bzw. gibt es irgendwo eine Montageanleitung. Für Eure Hilfe im Voraus herzlichen Dank Albler

...zur Frage

Passt jeder Skischuh in jede Skibingung?

Es sind ja schon einige Skifragen hier, man merkt, dass es Winter wird. AUch ich beschäfftige mich schon mit meier Ausrüstung. Dabei ist mir aufgegallen, dass im Rennlaug immer die gleichen Skischuh Bindungs und Ski Kombinationen gefahren werden. Also Atomic Schuh, Bindung und SKi, oder Fischer Marker Fischer. Hängt das nur an den Sponsorverträgen? Oder passen die Bindungen nur so optimal? Es gäbe ja auch neutrale Skischuh HErsteller wie Lange hinter denen keine Skifirma steht...

...zur Frage

Welches Material ist sinnvoll für einen Skilanglauf-Anfänger (klassik)?

Bei der breiten Angebotspalette in Sachen Klassik-Ski ist es für mich als Einsteiger schwierig einen Überblick zu erlangen und Nützliches von Unnützem zu differenzieren. Daher folgende Fragen: 1. Worauf sollte man beim Material achten und was ist für einen Anfänger an halbwegs erschwinglichem Material zu empfehlen hinsichtlich Fa./ Preisklasse/ Belag/ etc. 2. Ich habe schon etliche Komplett-Sets für um die 150,- (Ski, Bindung und Schuh z.B. von Fischer) im Netz gefunden. Ist derartiges Material halbwegs vernünftig oder nicht? 3. Zudem was ist sinniger Nowax-Ski oder doch lieber selber mit dem Wachsen proben - auch wenn man zu Beginn sicher mal daneben greift?

...zur Frage

LL - Welche Skihärte bei welchen Bedingungen

Ist es sinnvoll unter harschen Bedinghungen eher einen weichen (soft) oder einen harten (stiff) Skate Ski zu verwenden. Nutze einen LL Sakting Ski Stiff als Warmvariante bei allen Bedingungen und habe Probleme beim Abdruck auf einer harten Loipe.

...zur Frage

Stöcke für Klassisch und Skating gleich?

Ich weiß die Ski sind unterschiedlich für klassisches Langlaufen und Skating, ist vielleicht eine blöde Frage, aber sind die Stöcke zumindest gleich???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?