Rote Karte bedeutet nurmehr 10 Spieler für den Rest des Spiels? (Fussball)

1 Antwort

Wenn ein Spieler eine rote Karte bekommt heißt das, dass die Mannschaft über den gesamten restlichen Spielverlauf nur mit 10 Spielern weiterspielen darf. Es darf also kein weiterer Spieler den gesperrten Spieler ersetzen. Beim nächsten Spiel dürfen sie natürlich wieder mit 11 Spielern antreten, wobei meistens der Spieler der zuvor eine rote Karte bekommen hat noch gesperrt ist (abhängig vom Vergehen)

Gibts da auch eine Obergrenze, oder könnten (rein theoretisch) alle Spieler gesperrt werden?

0
@sparhawk

Rein theoretisch ginge das, wobei das Spiel nach 5 roten Karten (pro Spiel) für eine beteiligte Mannschaft abgebrochen wird und mit 2/3:0 für den Gegner gewertet wird.

0
@Benny88

Das ist so nicht ganz korrekt. Ein Spiel wird nicht automatisch nach 5 Platzverweisen für eine Mannschaft abgebrochen. Das Spiel wird erst abgebrochen, wenn der Kapitän der zahlenmässig unterlegenen Mannschaft darum bitten und gleichzeitig diese Mannschaft zurück liegt, erst dann darf der Schiedsrichter das Spiel abbrechen. Also kann ein Spiel auch theoretisch mit nur 2 Spielern in einer Mannschaft fortgeführt werden, wenn diese Mannschaft nicht abbrechen möchte.

0

Was möchtest Du wissen?