Riesiger Fitnessverlust durch Magen-Darm-Virus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi jyflyn,

lass Dich trösten - mir ist es ähnlich ergangen. Hatte mir erst einen Virus gefangen, direkt im Anschluss eine Magen-Darm-Entzündung, musste Antibiotika schlucken. Als ich nach 4 Wochen wieder trainieren wollte, habe ich das Aufwärmen noch gut überstanden, aber schon bei der 3. WH Kniebeuge mit wirklich leichtem Gewicht, wurde mir schwindelig und schwarz vor Augen, so dass ich das Training abbrechen musste. Jetzt - nach weiteren 2 Wochen - bin ich zwar immer noch nicht in Höchstform, komme jedoch meinen alten Werten näher.

Gruß lue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist noch geschwächt. Neben dem Virus der sehr belastend für den Körper ist verlierst du bei einem Magen / Darminfekt über den Durchfall / Erbrechen natürlich sehr viele Mineralstoffe. Nahrungstechnisch kannst du während der Erkrankung auch nicht viel zu dir nehmen. Von daher lass es langsam angehen. Trainiere erst wenn du dich fit genug fühlst bzw. nicht mehr kränklich fühlst. Den vorrübergehenden Leistungsverlust hast du schnell wieder ausgeglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper ist momentan einfach viel zu schwach, um beim Sport genug Energie zu haben. Erhol dich erstmal von deinem Infekt und fang dann wieder langsam mit dem Sport an.

Zwieback und Kräutertee sind echte Wundermittel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In 9 Tagen baust du nicht so stark ab. Mach dir mal keine Gedanken und kurier dich 100% aus, dann wirst du sehen, dass du nur minimal an Leistungsfähigkeit eingebüßt hast. Solange der Virus noch bekämpft wird, hast du logischerweise keine 100%. Gruss und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jyflyn
23.06.2014, 15:56

Ok dann bin ich ja beruhigt!

0

Das liegt daran, dass Dein Körper noch vom Virus geschwächt ist. Das dauert, nach Abklingen der schlimmsten Symptome, noch ein paar Tage / Wochen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?