Richtiges Trainieren auf dem Crosstrainer?

1 Antwort

Vergiss erstmal die ganzen Kcal Angaben die dir der Crosstrainer anzeigt. Der Kalorienverbrauch ist individueller Natur und hängt von vielen Faktoren ab. Ein Crosstrainer kann dies nicht einbeziehen, da er nur über die Eingabe des Gewichtes und der gemessenen HF eine Pauschale Hochrechnung macht. Es gibt zwar eine grobe Richtlinie die besagt das die optimale Fettverbrennung bei 75% der max. HF liegt. Aber selbst hier müßtest du wissen wie hoch deine max. HF ist. Als Anfänger wirst du vermutlich kaum in einem Pulsbereich trainieren der so hoch ist das vorrangig deine KH Speicher angezapft werden. Und selbst wenn dann würdest du diese HF nicht lange aushalten. Von daher sehe erstmal zu das du strukturiert in das Training findest. Eigne dir eine GA an in dem du in einem moderatem Tempo dich auf dem Crosstrainer bewegst. Steigere dann nach und nach die Dauer und später die Intensität, in dem du auch intervallmäßige Tempowechsel einbeziehts. Zielsetzung sollten schon 1-2 Stunden auf dem Crosstrainer sein und das gute 3 mal die Woche um genügend Kalorien zu verbrennen. Das Ganze solltest du mit einer Kalorienreduzierteren und ausgewogenen Ernährung kombinieren. Zum Thema Schwitzen sei angemerkt das dies allein nichts mit der Kalorienverbrennung als solches zu tun hat. Über das Schwitzen versucht der Körper lediglich seine Körpertemperatur abzusenken.

Zitat Jürgen: >Steigere dann nach und nach die Dauer und später die Intensität, in dem du auch intervallmäßige Tempowechsel einbeziehts.< !!!

Jawoll! So sollen 20 Min. hochintensives Intervalltraining effektiver sein bzw. mehr Kalorien "verbrennen" als 50 Min. langweiliges, eintöniges Treten auf dem Crosser oder vergleichbaren Gerät.

0

Was möchtest Du wissen?