Richtiges Heimtrainer-Programm?

5 Antworten

Das hört sich auf jeden Fall schon sehr gut an! Finde es schon bewundernswert, dass du es eine Stunde auf dem Heimtrainer aushältst, ich könnte darauf nach einer Weile halb einschlafen :D

Am wichtigsten ist eigentlich die Ernährungsumstellung! Denn mit falscher Ernährung kann man sich sein ganzes Training schnell wieder kaputt machen, aber da bist du ja auch am Ball. Bleib einfach dran und versuch dich an die gesunde Ernährung zu gewöhnen, sodass sie für dich irgendwann einfach dazu gehört wie das schlafen und duschen ;)

Ich würde dir allerdings noch empfehlen zusätzlich Krafttraining zu machen. Besonders was deine "Problemzonen" betrifft, steigert das nochmal die Effektivität des Trainings. Ich selber habe auch wenig Zeit ins Fitnessstudio zu gehen und mache deswegen zu Hause häufig Slingtraining. Das ist ein gutes Workout für den gesamten Körper und macht für Krafttraining auch echt Spaß. Wäre vielleicht ne coole Ergänzung für dein kleines Heimstudio. http://variosling.de/de/sling-trainer-info.html

Viel Erfolg weiterhin :)

Super, dass du das durchziehst und am Ball bleibst! Eigentlich hat Deep schon alles gesagt. Du darfst nur nicht die Motivation verlieren. Steigere kontinuierlich deine Belastung und bleibe im Kaloriendefizit bei gesunder Ernährung. Je anstrengender deine Trainingseinheit für dich wird, desto mehr achte auf gute Nahrungszufuhr. Nach dem Motto- Leistungssteigerung erreichen durch Training und gute Ernährung- und nicht einfach nur, um abzunehmen. Mit dem Abnehmen kann das immer mal stagnieren, dann sind viele so frustriert, dass sie dann aufgeben. Deswegen fokussier dich mehr auf die Leistung, die du auf dem Hometrainer erbringen möchtest. Dann hast du viele kleine Erfolge. Wichtig auch, einen festen Zeitplan zu machen, wann du trainierst.

Viel Erfolg!

Hi Leute! Ich hatte auch Probleme mit meinem Gewicht, aber jetzt ist alles gut und ich wiege 52 dank speziellem Ernährungsprogram (Sixpack) und meinem Heimtrainer. Ich möchte sagen, dass Heimtrainer die beste fürs Gewichtabnehmen sind. Sie brauchen nur 5-10 min fürs Training. Dort www.crosstrainer-tester.de/heimtrainer-ergometer-test/ gibt es nützliche Info und Heimtrainervariante, wenn es Ihnen interessant ist.

Ausdauertraining mit heimtrainer (Zero E ergometer 33800)

Hallo, ich wollte mal fragen wie ich auf dem heimtrainer am besten meine Ausdauer trainieren kann, also wie lange und wie viel ich trainieren soll und außerdem wie intensiv, also wie schwer das treten sein soll. Villeicht auch ob ich mich speziell ernähren soll.

Zu meiner Person: Ich bin 15 Jahre alt, 1,80 groß und 66kg schwer.

Schonmal danke im vorraus ^^

...zur Frage

Wie lange brauche ich um Muskeln aufzubauen?

Hallo erstmal, ich bin 15 Jahre alt, wiege 65 kg und bin circa 185cm groß. Ich mache 4 mal in der Woche (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag) zwei einhalb stunden Kraftsport im Fitness studio, ich trainiere meinen ganzen Körper sprich Arme, Brust, Bauch, Rücken Schultern und Beine. Außerdem mache ich noch judo zweimal in der Woche (Mittwochs und Freitags). Ich versuche mich gesund und ausgewogen zu ernähren, was ich auch fast immer hinbekomme und versuche mehr Kalorien zu mir zu nehmen als ich verbrenne. Das klappt aber nicht sehr oft, da ich nicht genug zeit habe um jedesmal zu kochen, denn meine eltern kochen nur mittags und abends gibt es brot. Ach ja und jedesmal nach dem Krafttraining trinke ich einen Whey Protein Eiweiß Shake und versuche viele Kohlenhydrate zu mich zu nehmen, was aber auch nicht immer klappt. Frage eins: Was denkt ihr wie lange brauch ich um mindestens 5-10 kg muskelmasse aufzubauen? Frage zwei: Hat jemand Tipps für mich, wie ich gesund, auf noch mehr kalorien am tag komme ohne groß zu kochen?

Vielen Dank schonmal im vorraus, ich hoffe mir kann jemand helfen :)

...zur Frage

Mit Kurzhanteln und Heimtrainer (Fahrrad) abnehmen und Muskeln aufbauen?

Hi also ich bin 15 Jahre alt, männlich und 1.70 groß (Ich weiß ich bin klein für mein alter -.-), wiege 67kilo. Da ich doch ziemlich unsportlich und auch etwas fett bin, habe ich mich entschlossen zu trainieren bzw. abzunehmen. Mein Plan sieht so aus: Als Ziel habe ich mir gesetzt, bis nächsten Sommer ein Sixpack zu haben und gut auszusehen eben... Es wird also harte Arbeit auf mich zukommen nehm ich mal an... Ich werde mir dieses Kurzhantelset kaufen: http://www.amazon.de/20-KURZHANTELSET-KURZHANTEL-INKL-KOFFER/dp/B0017RRZC6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1309733118&sr=8-1

Ich hab gelesen, dass wenn man sportlich werden will/ abnehmen will, dass man noch ein Ganzkörpertraining braucht, als ausgleich oder so. Auf jedenfall habe ich geräzelt und gerätzelt, soll ich joggen gehen, schwimmen?!, Rad fahren?!... Plötzlich viel mir ein, dass wir noch einen alten Heimtrainer, als ein Standfahrrad zu hause haben.

MEINE FRAGE: Kann ich mit Kurzhanteln, einen Heimtrainer, einer Ernährungsumstellung und mit einem regelmäßigem Training etwas erreichen?

Oder fehlt noch was? Motiviert bin ich auf jedenfall...

Ich freu mich auf die Antworten...

mfg FreewaySchorle

...zur Frage

Heimtrainer: Fahrrad fahren

Mein Mann muss dringend abnehmen ... :-) Das sage nicht nur ich ihm. Wir haben einen Heimtrainer (Fahrrad). Er fährt nun jeden Abend 10 Minuten. Ist das ok? Muss das nicht mehr sein? Und wie oft/Tage sollen Pausen eingelegt werden?

...zur Frage

Welche Heimtrainingsgeräte habt ihr zu Hause?

Das würde mich mal interessieren. Ich selbst überlege gerade, mir ein Ergometer zuzulegen.

...zur Frage

Mit welchem Training schaffe ich einen 10km Lauf ?

Hallo ! vor etwa 4 monaten habe ich das laufen entdeckt und es macht mir auch superspaß. momentan gehe ich MINDESTENS 3mal die woche laufen,dass jedoch nur,wenn ich "wenig" zeit habe.ansonsten laufe ich 4mal die woche plus zusätzlich am wochenende noch ein intervalltraining. meine joggingstrecke wähle ich immer spontan,damits mir ncht zu langweilig wird.meist laufe ich auf ziemlich gradem gelände,manchmal ist aber auch die ein oder andre steigung drin.für 3,5km im hügeligen gelände brauche ich ca.35min. vor ca.3wochen habe ich versucht 8km(in relativ gradem gelände) am stück,zu laufen und habe dies in 59min.geschafft (keine topzeit,...aber ich selbst bin damit sehr sehr zufrieden!!!!)allerdings war das für mich doch sehr anstrengend!

mein nächstes ziel/wunsch wäre,dass ich 10km am stück schaffe,ohne pausieren.die zeit ist mir jetzt am anfang noch relativ egal...erstmal so schaffen...wie trainiere ich dafür am besten ? wie oft die woche ? sollte ich lieber auf gradem gelände trainieren ?

ich würde mich über ehrliche antwort sehr freuen,..diese dürfen auch ruhig etwas detailierter ausfallen und auch fachlicher :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?