Richtiger Trainingsplan für Anfänger, Muskel- und Masseaufbau!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

„... 5 Sätze mit 5 Wiederholungen ... beim letzten Satz bis zum Versagen ... „ bedeutet, dass du in den ersten Sätzen zuwenig Last bewältigt und damit nicht ausreichend hohe Wachstumsreize gesetzt hast oder dass die Pausen viel zu lang waren und somit die Dicht der Belastungsreize zu gering war. Statt dessen solltest du jeden Satz bis zum Muskelversagen trainieren. Bei nicht zu langen Satzpausen nehmen dann entweder die Wiederholungen zwangsläufig von Satz zu Satz ab oder du musst von Satz zu Satz die Gewichte reduzieren, was sehr umständlich ist.
Richte deinen Trainingsplan so aus, dass du jede Muskelgruppe jeden zweiten oder dritten Tag trainierst! 3 Sätze pro Muskelgruppe (etwa 10/8/6 Maximalwiederholungen) sollten eigentlich reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder noch so gute Trainingsplan ist nutzlos, wenn zu leicht und/oder zu selten trainiert wird. Muskelaufbau ist eine Sache in die man sich richtig reinbeißen muss! Von daher hat dein Trainer Recht wenn er sagt, dass du jeden Satz bis zum Muskelversagen trainieren sollst. Auch das Volumen solltest du erhöhen, genau nach Anleitung des Trainers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?