richtige Ernährung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, ca 1 1/2 - 2h vor dem training am besten haferflocken mit KALTER Milch essen, nach dem Training ca 25g Eiweiß zu sich nehmen (entweder ein normales Ei ohne Eigelb oder Pulver) Wichtig ist es, dass du gut frühstückst (Haferflocken, Vollkornbrot (einfach viel Kohlenhydrate), das gibt dir die Power für den Tag, mittags kannst du auch reinhauen. Jedoch Abends AUFPASSEN, kaum Kohlenhydrate. Abends ist Salat mit Putenstreifen gut. Also einfach Pute bzw. Huhn, da es gutes Eiweiß spendet. Ein gutes steak mit wenig fett ist auch gut für den Muskelaufbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelfMade
28.01.2013, 10:12

Edit: Ich esse abends nicht viel und habe mittlerweile 15 kg abgenommen, jedoch auch mit Crosstrainer, die beste Art sein Körperfett zu regulieren und um abzunehmen. Mittlerweile trainiere ich auch mit Hanteln fast meinen gesamten Oberkörper. Ich habe zwar weniger Bizepsumfang bekommen, jedoch bloß weil ich Fett verloren habe. Mein Arm besteht dafür jetzt aus wenig Fett und viel Muskeln. Die Brust kann man auch super trainieren, auf einer flachbank oder wenn man keine flachbank hat mit einer fitnessmatte. Ich hoffe ich konnte dir oder sonst jemandem helfen.

0

Hi paschihazard

Wenn sich jemand die Mühe macht um dir einen Plan zu erstellen, dann poste doch mal deinen Ernährungsplan hier in den Beitrag.

Dann kann ich dir sicher helfen ;)

LG

Benedikt Dümig

Diplomtennislehrer & B Trainer DTB & Personaltrainer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?