Richtige Beinübungen im Fitness bei 2,03m?

...komplette Frage anzeigen mit Führung - (Fitness, Beine)

1 Antwort

Hallo IWSNX,

deine Größe kann bei der Beinpresse tatsächlich ein Hindernis darstellen aber nichts desto trotz, kannst du diese Übung weiterhin ausführen. Achte allerdings darauf, dass deine Knie nie weiter eingeknickt sind als 90 Grad und stelle deine Fußspitzen etwas nach außen! Du wirst mit der Zeit immer besser werden also mach dir keinen Kopf, wenn deine Gewichte am Anfang noch sehr klein sind!

Wie du schon selber richtig analysiert hast, sind die geführten Kniebeugen für dich eine adäquate Möglichkeit diese Übung nicht aus deinem Trainingsplan streichen zu müssen. Aber versuche hin und wieder auch ein paar freie Kniebeugen ohne Gewichte zu machen, damit du nicht völlig das Gefühl fürs Gleichgewicht bei dieser Übung verlierst und womöglich nie wieder von den geführten Kniebeugen wegkommst..:-P

Du solltest darüber hinaus auch deine Aduktoren (https://sp.yimg.com/ib/th?id=HN.608035462515068812&pid=15.1&P=0) und Abduktoren trainieren! Diese werden dir auch helfen deinen Gleichgewichtssinn bei den Kniebeugen zu verbessern. Das ist ein bisschen so wie mit den unteren Rückenmuskeln und den Bauchmuskeln, die den Oberkörper stützen. Also auch wenn du sonst fast nur Frauen auf den Maschinen siehst, verwende sie trotzdem!

Viel Erfolg bei deinem Training!

MfG Kletteraffe

Was möchtest Du wissen?