Rennrad vom Plus-empfehlendswert?

1 Antwort

Hi Sandi, ob ein Rennrad vom Plus für dich als Anfänger relevant ist hängt zum Einen auch davon ab inwiefern du dich mit eventuellen Reperaturen selber behelfen kannst. Das Problem bei diesen Discounterkäufen liegt im Service. Kaufst du ein Rad beim Fachhändler, hast du einen direkten Ansprechpartner bei Problemen, Garantie etc. Und der befindet sich in der Regel ja auch in deiner unmittelbaren Region. Bei den Discountern bist du oft an Servicestellen gebunden die sich sehr weit weg vom Wohnsitz befinden. Oftmals mußt du bei Beanstandung das Rad dann zum Plus bringen, die wiederum das Rad irgendwo einschicken usw. Ums kurz zu machen auf die Schnelle wirst du eine Reparatur dort wohl nicht erfahren. Gut, das zum Service. Nun zum Rad selbst. Shimano ist schon eine renomierte und gute Marke die im Rennradsport auch oft verwendet wird. Zum Rahmen ( Stratos ) kann ich jetzt nichts sagen. Ich nehme mal an es handelt sich um einen Alurahmen ? Sind die anderen Komponennten wie Trettlager, Bremsanlage auch von Shimano ? Um ehrlich zu sein würde ich persönlich bei Radkauf immer auf einen fachhändler zurückgreifen.

Hallo Jürgen,
ja der Rahmen ist aus 7005 Aluminium, die Carbon Gabel ist von der Firma ITM. Shimano Systemlaufräder mit Rundspeichen steht noch da... und Faltreifen mit Lightschlauch.
Das hatte ich vergessen sorry!
Ok, dann werde ich aber wohl lieber zum Händler gehen, und ein paar Euro mehr investieren oder?
Danke für die Hilfe :)
Sandi

0
@Sandi

Bei einem Händler bist du natürlich bestens aufgehoben, somal er auch den Rahmen auf deine Körpergröße abstimmen kann bzw. genau weiß welche Rahmenhöhe für welche Körpergröße am besten geeignet ist. Es kommt jetzt auch darauf an, was du mit dem Rennrad vor hast. Willst du intensiv ins Radtraining einsteigen ( 2-4 mal die Woche zb. ) oder nur gelegentlich fahren. Davon würde ich dann den Preis den ich ausgeben würde abhängig machen. Natürlich ist es auch immer eine Sache was der Geldbeutel so hergibt.

0

Was haltet Ihr von diesem Mountainbike? (Bergamont Vitox 7.3, nur für die Strasse, ab und zu Wald)?!

Bergamont Vitox 7.3 black/blue/lime Technologie:

3D-Forging Eine Fertigungstechnik, die es ermöglicht, auch komplexere Rahmenbauteile wie z. B. Ausfallenden schnell in großer Stückzahl zu formen. Geschmiedete Bauteile haben gegenüber komplett gefrästen Teilen auch den Vorteil einer höheren, strukturellen Festigkeit und ermöglichen so einen sicheren Leichtbau.

Fluid-Forming Um flüssige und harmonische Rahmenformen zu realisieren, werden die Rohr-Rohlinge während der Produktion auf mechanische Weise ausgeformt.

Rahmen: Bauart: Hardtail Materialtyp: Aluminium Material: 6061 Aluminium weitere Merkmale: Super-Lite-Tubing, T4/T6 Heat-Treated, Double-Butted, 3D-Dropout Gabel:
Bauart: Federgabel Federgabel: Federweg: 100 mm - 100 mm Gabel:
Marke: Suntour Typ: MLO / Mechanical Lockout Schaltung:
Schaltungstyp: Kettenschaltung Anzahl Gänge: 24 Marke: Shimano Typ: Acera Umwerfer:
Ausführung: 3-fach Marke: Shimano Typ: Altus Schalthebel:
Marke: Shimano Typ: Altus Kettenradgarnitur:
Marke: Shimano Typ: FC-M311 / Chaincover Übersetzung Blatt 1: 42 Zähne Übersetzung Blatt 2: 32 Zähne Übersetzung Blatt 3: 22 Zähne Innenlager: Typ: Sealed-Cartridge Kette:
Marke: KMC Typ: HG-40 Zahnkranz:
Marke: Shimano Typ: CS-HG41 Übersetzung: 11 Zähne - 32 Zähne Bremsen vorne:
Marke: Tektro Typ: HDC-300 Bauart: hydraulische Scheibenbremse Bremsscheibendurchmesser: 180 mm Bremsen hinten: Marke: Tektro Typ: HDC-300 Bauart: hydraulische Scheibenbremse Bremsscheibendurchmesser:
160 mm Bremshebel: Marke: Tektro Typ: HDC-300 Lenker: Marke: BGM Typ: Comp Bauart: Rise Bar Vorbau: Marke: BGM Typ: Comp Bauart: A-Head Griffe: BGM Comp MTB Steuersatz: BGM Comp / semi-integrated Sattel: BGM Comp MTB Sattelstütze:
Bauart: Patentstütze Durchmesser: 31.6 mm Typ: BGM Comp / 2-Bolt Design Nabe vorne: Marke: BGM Typ: Comp / Sealed / 6-Bolt / QR Nabe hinten:
Marke: BGM Typ: Comp / Sealed / 6-Bolt / QR Radgröße:
26 Zoll Felgen: Marke: BGM Typ: Comp / 32H Material: Aluminium Größe: 26 Zoll Speichen:
Stainless Reifen vorne:
Marke: Schwalbe Typ: Smart Sam Größe: 26 Zoll Reifenbreite: 2.1 Zoll Reifen hinten:
Marke: Schwalbe Typ: Smart Sam Größe: 26 Zoll Reifenbreite: 2.1 Zoll Pedale: Wellgo LU-945 MTB Gewicht:
13.9 kg (ca.) Einsatzzweck:
Sport Modelljahr: 2013

Danke im Voraus und wenn es nicht gut wäre, bitte begründen wieso nicht! :)

...zur Frage

Wie gut ist die Shimano Ultegra Schaltung fürs Rennradl?

In welcher Kategorie muss man diese Schaltung ansiedeln, möchte mir viell. ein Rennradl mit dieser Schaltung kaufen. Vielen Dank!!

...zur Frage

Muss ich als Mädchen einen Klimmzug schaffen?

Hab nämlich festgestellt dass ich keinen einzigen Klimmzug schaffe, muss ich mir jetzt Sorgen machen oder ist das normal?

...zur Frage

Bergamont Helix 6.1 Crossrad

Hallo hab mal ne frage bin schon seit länger an diesen fahrrad interessiert aber weis nicht genau ob es das richtige für mich ist vom aussehen gefällt es mir super also meine frage ist : auf dem rad sind schmale reifen drauf kann ich die austauschen gegen dickere ich meine jetzt keine mountain bike reifen aber ein bisschen dicker als die wo drauf sind und wäre das fahrrad auch für mein gewicht ok wiege 95 Kg will das Fahrrad hauptsächlich zum Sport berge hoch fahren und wieder runter brettern aber auch am wochenende mal eine tour mit meine freundin machen . Kann man mit einem Crossrad auch so bequem fahren wie mit einen trekkingrad also damit meine ich gerade sitzen und mal entspannen wie auf dem trekkingrad oder sitzt man da sehr gebeugt. ich wäre euch wirklich dankbar für eure antworten weil ich fahr zur zeit ein altes trekkingrad von vortex mal vor 1 jahr beim real gekauft für 120 € also nichts besonderes aber habe das interesse an fahrrad fahren gewonnen und möchte auch gerne sportlich aktiver werden . hier mal ein paar daten : Technische Details: Rahmen BERGAMONT 700C Cross Alloy 6061 Lite Tubing, Hydroformed, 3D forged Dropouts, Cross-Sport-Geometrie

Steuersatz TATTOO SI 919 Semi Integrated, Cartridge Bearing Gabel SUNTOUR NEX 4610 MLO 63mm, mecanical lockout Bremsen TEKTRO Draco 185/160mm Rotor, hydraulische Scheibenbremsen Schaltung SHIMANO RD-T6

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?