Rennrad mit dem Dampfstrahler reinigen?

2 Antworten

Dampfstrahler ist sicher zu heftig. Ich verwende aber zuhause den Gartenschlauch mit einem sanften Strahl (Gartenbrause), um den groben Dreck weg zu bekommen - auch da scheiden sich zwar die Geister, aber nach meiner Meinung ist ein sanfter Strahl für die Lager noch OK - man muss ja nicht genau auf die Lager zielen. Und danach ist Handarbeit angesagt!

Spritz das Rad lieber mit einem Wasserschlauch und sehr niedrigem Druck ab. Der Druck des Dampfstrahlers ist zu hoch und auf Grund der feinen Wasserstrahlpartikel dringt hier sehr schnell Feuchtigkeit in die Lager ein.

Was möchtest Du wissen?