Reitsport : MsM gilt als Doping, ja oder nein!???

2 Antworten

Hey LillyFee, also das ganze mal von vorn: MSM ist die Abkürzung für MethylSulfonylMethan oder auch schlicht und ergreifend organischen Schwefel. Dies ist ein natürlicher Stoff der in jedem (gesundem) Organismus vorgefunden wird. Das Problem ist nur, dass es eben Dopingmittel gibt die eben auch auf Msm-basis funktionieren und ähnlich dem MSM den nachweisbaren Anteil dieser Stoffe erhöhen. Streng genommen ist natürlich jeder verabreichte Stoff zur Leistungssteigerung bzw. Wiederherstellung Doping. Ich kenne niemanden dessen Pferd schonmal getestet wurde, es gibt soweit ich weiß auch keine Dopinglisten auf denen MsM gelistet wird. Also: MsM ist zwar lt. Def. Doping aber unbedenklich.

Doping im Sport

Hallo zusammen,

bekanntlich gibt es ja noch immer sehr viel Doping im Sport. Aber ich frage mich, wie es trotz der vielen Tests manchmal sein kann, dass soviele Sportler damit durchkommen. Gibt es etwa Möglichkeiten, wie die Sportler die Tests manipulieren können oder so? Ich meine, die Substanzen sind doch im Urin nachweisbar oder? Oder haben Sportler Möglichkeiten, die Substanzen schnell aus dem Urin zu bekommen? Oder ist gar Bestechung im Spiel?

...zur Frage

Hackamore beim Ausreiten

Würdet ihr zum Ausreiten ein Hackamore empfehlen? Für das Pferd muss es doch um einiges angenehmer sein, oder? Was muss man beim Reiten mit einem Hackamore beachten?

...zur Frage

Wie grenzen sich Supplements von Doping ab?

Hab ich hier mal gelesen, Supplements als Nahrungsergänzungsmittel? In wie weit gelten die als Doping bzw grenzen sich davon ab?

...zur Frage

Keine Kondition. Ich schaffe es nicht einmal mein Pferd zu reiten!

Es ist sehr deprimierend. Gut, ich bin Mitte dreißig und war noch nie der sportsmensch. Aber reiten, das konnte ich immer! Wenn ich jetzt anfange zu traben, wird's nach etwa 3 Minuten hässlich. Der Rest ist eher eine Qual. Meiner Trainerin kann ich so auch nur bedingt zuhören, wenn sie irgendwelche Anweisungen gibt, denke ich oft: Mann hat die Probleme! Ich versuche die Prozedur an sich durchzustehen! Das geht schon über zwei Jahre so, aber so schlimm wie im Moment war es noch nie. Ich würde so gerne wissen, wie ich reiten würde wenn ich diese Probleme nicht hätte. Am schlimmsten ist der Atem, das Luftholen. Wenn ich mich dann noch aufreg, weil ich so ein Loser bin, wird der Hals eng und ich krieg wirkliche Probleme! Einmal war das ganz schlimm, hab schon Sternchen gesehen... Außerdem kann ich nach starker Anstrengung eine Zeitlang nur verschwommen sehen. Ist doch auch komisch, oder?

...zur Frage

Wenn ich Potenzmittel nehme ist das dann auch Doping?

Ich bin Leistungssportler und wollte wissen ob Potenzmittel oder deren Einnahme auch als Doping gelten bzw. Doping-Mittel sind?

...zur Frage

Ein Pferd teilen?

ich habe mal eine Frage an die Reiter unter euch :) Ich habe eine Reitbeteiligung, hätte aber gern ein eigenes Pferd, wobei ich (und meine Eltern) nicht die kompletten kosten übernehemn könnten. Ich würde aber eben trotzdem gerne (fast) jeden Tag oder wenigsten 5-6 mal die Woche reiten. Die Besitzerin von meiner Rb hatte mal vorgeschlagen das wir zusammen ein zweites Pferd kaufen könnten. Was haltet ihr generell davon sich ein Pferd zu teilen und was sollte man da beachten? Lg und danke schinmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?