Reiten: Seitenstechen beim Aussitzen

1 Antwort

Das liegt an deiner Atmung! Konzentrierst du dich zur Zeit auf etwas Besonderes? Neue Lektionen vielleicht oder bist da dabei eine weitere neue Erfahrung zu machen, was das Reitgefühl angeht? Manchmal setzt man seine ganze Konzentration auf eine bestimmte Sache und "vergisst" das Atmen dabei - der Erfolg sind dann die Seitenstiche, weil du ja irgendwann dann doch wieder atmest, allerdings unregelmä0ig. Das Pferd bewegt sich weiter, nimmt dich mit und plötzlich merkst du sie. Sobald du erste Anzeichen bei dir bemerkst, lenke deine Aufmerksamkeit auf deine Atmung zurück und versuche so gut es geht, REGELMÄßIG!! weiter zu atmen. Das geht wieder weg, wenn du das übst. :-))

Fragen zu Krafttraining und Seitenstechen beim Joggen

Hallo zusammen

Ich gehe zur Zeit joggen, ca. 2x die Woche um die 30min. Ich möchte es auf ca. 60min erhöhen, darum geh ich jedes mal ca. 2min mehr joggen. Ich mache kein Einlaufen, da ich zuerst noch ca. 3min zu Fuss gehe und etwas dehne. Das Problem ist nur, dass ich manchmal Seitenstechen bekomme. Ich denke, dass es v.a. in meinem Kopf ist, denn ich denke schon bevor ich anfange zu joggen:"Hoffentlich atme ich gut und bekomme kein Seitenstechen". Ich weiss, dass das nicht die beste Einstellung ist...Wie kann man Seitenstechen verhindern? Ich habe bis jetzt immer darauf geachtet, etwa gleich viele Schritte beim Ausatmen wie beim Einatmen zu machen. Sollte ich besser einfach laufen und mich gar nicht auf die Atmung achten? Ich habe auch gemerkt, dass wenn ich abwärts renne und daher schneller bin, häufig Seitenstechen bekomme. Wie kann ich das umgehen?

Dann noch eine andere Frage: Ich möchte gerne etwas an Kraft und Muskeln aufbauen. Zur Zeit trainiere ich ca. 2x die Woche mit 3kg Hanteln, mache Klimmzüge und Liegestützen, zudem "Beinheben" für den Bauch. Zudem will ich jetzt noch Übungen für die Sprungkraft machen. Kann ich diese Übungen alle zusammen machen? Am besten an einem andern Tag als das Joggen, oder? Und soll ich bei den Armen zuerst an Kraftaufbau denken und dann an Muskelaufbau? Ein Rudergerät hätten wir auch noch. Trainiert man mit dem v.a. die Kraftausdauer? Auch möchte ich bei den Hanteln auf 5-7kg erhöhen, da die 3kg zu leicht geworden sind. Hat jemand einen Tipp, wie ich trainieren kann, ohne gleich wieder neue Hanteln zu kaufen?

Tut mir Leid für die vielen Fragen...

Gruss Pascal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?