Reicht Quark für die eiweissreiche Ernährung

3 Antworten

Magerquark hat zwar schon einen recht hohen Eiweißgehalt, jedoch wird dies auf Dauer was eintönig. Fettarme und gute Eiweißquellen sind abgesehen von Putenfelsich und Fisch was du wohl nicht magst noch Harzerkäse, Hüttenkäse sowie diverse Sojaprodukte.

Ich esse nach dem Krafttraining (3/4 Std.) 250g Magerquark mit Fettarmer Milch verrührt ne zerdrückte Banane rein und Haferflocken dazu. Und das ganze kann man dann noch mit verschiedenen Früchten oder mal ohne Haferflocken variieren. Außerdem bin ich ein Thunfisch-Fan. 1 Dose Thunfisch und dazu ne Scheibe Roggen od. Vollkornbrot.

Bilduntertitel eingeben... - (Ernährung, Eiweiß, Quark)

Hi, meine Vorredner haben schon Klasse Antworten gegeben. Zusätzlich kann noch gesagt werden, dass auch Hülsenfrüchte (Bohnen, Linsen,...) und Nüsse sehr viel Eiweiß enthalten. Zu viel Quark soll leider für den Verdauungstrakt nicht so gut sein. Denn er soll den Magen verschleimen... Das wurde mir zumindest gesagt.

Abnehmen + Muskelaufbau? Kohlenhydrate oder Kcal? Oder einfach eiweißreich?

Sooo jetzt hol ich mir doch mal tipps zum Abnehmen von euch :) ich hab hier schon andere ähnliche fragen angeschaut, bloss war da leider nie wirklich antworten auf meine frage ....

Ich hab in letzter zeit des öfteren gelesen das es bei abnehmen nich auf die Kohlenhydrate ankommt sonder auf die menge der Kcal, also hab ich mehrere kcal verbrauchs rechner im inet aufgesucht und bei meinem gewicht kammen dann meist die selben werte raus min. kcal verbrauch 1000-1400 kcal max. kcal verbrauch 2500-3000 kcal so da auch meine frage !

  1. frage : ist das wirklich sinnvoll ? sollte ich abends wirklich auf kohlenhydrate verzichten ? komplett low carb schaff ich nicht ..... da bekomme ich heisshunger auf nudeln und co..... auch heisshunger attacken sind bei mir ein problem ..... ich futtern da immer ne fertig semmel oder sonstiges

  2. frage : Ich versuch relativ viel salat zu essen..... bekomm da auch immer wieder hunger ...... sollte ich einfach durchhalten oder is salat eher weniger als hauptmahlzeit gedacht ? Wie sieht es mit bohnen oder meis in salaten aus, falls ich auf KH achten sollte ?

  3. frage . Schlechte KH ist ja vorallem Zucker !!! aber wie sieht es mit fruchtzucker aus ? ist obst essen ok ? bzw smoothies ? ich mach mir immer einen mit ein paar beeren , eine banane und ein grossen schluck 100% orangen saft, mehr nicht .... ist das ok oder sollte ich bei fruchtzucker auch vorsichtig sein ?

  4. frage : ich esse in sachen nudeln hauotsaechlich vollkorn aber wie sieht es bei reis aus ? sollte ich da auch vollkorn reis essen oder tuts da auch der normale beutel reis ? da hab ich halt viel unterschiedliches gehoert :/

  5. frage : da ich 100kg wiege und mann ja ca pro kg körpergewicht 2g eiweiß zu sich nehmen soll, ist meine frage wie ich das schaffen soll am tag 200 g eiweiss zu mir zu nehmen ??? ich schaff das nich wegen den gesamt kcal die ich nehmen darf ..... aber auch da hab ich mal gelesen das ich da sowieso mehr essen sollte wenn ich am muskeln aufbauen bin ...... ich wuerde zwar erstmal zunehmen aber nach einer gewissen zeit wuerde ich dann durch die richtige ernährung und den verbrauch fuer aufbau sogar abnehmen , stimmt das ?

  6. frage (gehoert eig noch zu 5.) : was ist gut für ne eiweiss reiche ernährung ? ich weiss halt die grundlegenden dinge wie puten/huehnerfleisch, quark usw aber was noch ? eier sind zwar auch gut aber haben viel fett oder ? das selbe gilt ja auch fuer joghurt und käse oder ? ich ess gerne mal mozarella, ist das ok ?

ich bedanke mich jetzt schon mal für den fall das ihr wieder so hilfsbereit seit wie letztes mal :D und bitte wieder nich so auf schreibfehler achten , danke :)

...zur Frage

jeden tag fleisch

Hallo

zum abnehmen sagen manche,dass man sich kohlenhydtatarm ernähren muss,da die kohlenhydrate die fettverbrennung stoppen

fleisch enthält ja fast keine kohlenhydrate

sollte ich jetzt jeden tag fleisch essen,oder lieber jeden tag fisch

Und sollte ich ganz auf obst verzichten,da sie auch kohlenhydrate enthalten ??

danke

...zur Frage

Eiweiß aus Milchprodukten - nimmt es der Körper auf?

Hallo liebe Sportgemeinde, ich habe eigentlich selber viel Erfahrung mit der Ernährung gemacht und bin sehr interessiert in diesem Thema, jedoch habe ich in letzter Zeit von einigen Leute folgendes gehört:

Der Körper kann das Eiweiß aus Milchprodukten wie Milch, Quark, Körniger Frischkäse, Jogurt, etc nicht gut aufnehmen und diese Quellen haben nicht genug hochwertige Eiweiße.

Was mir auch bewusst ist, ist, dass Milch für den meisten menschlichen Körper nicht gut ist, schwer verdaulich und eventuell sogar blockend für einige VItaminaufnahmen. Kefir und Buttermilch soll schon besser sein.

Was habt Ihr zu dem Thema Eiweiß aus Milchprodukten gehört, ist es bei Leistungssport unbedenklich und vorallem ausreichend als guter Eiweißlieferant?

Danke vorab.

...zur Frage

Vegane Ernährung trotz Leistungssports?

Hallo mein Name ist Daniel Ich bin 17 Jahre alt und mache Schon lange kickboxen bzw. Bin sehr sportlich. Ich achte schon seid, es bei mir mit der Pubertät angefangen hat auf meine Ernährung (nur gesundes, keine Süßigkeiten, keine süßgetränke , kein fettes fleisch...usw) ich habe schon immer mit dem Gedanken gespielt Vegetarier bzw. Veganer zu werden. Zum Glück wurde der Ged anke Realität und ich bin mit 16 Veganer geworden und fühle mich echt gut. Jedoch sagt mein Blut etwas anderes. Mein Hämoglobin liegt bei 12. Und der Arzt und mein Ernährungsberater ( wurde von den Eltern eingeladen weil ich immer dürrer wurde und teilweise das essen ablehnte , trotz täglichem sport) meinten das der Wert für einen heranwachsenden sportler zu niedrig sei. Ich frage Mich ob das etwas mit der veganen Ernährung zu tun hat? Ich würde nur gerne tipps bekommen ob es die ideale Ernährung ist und ob man nicht doch lieber sich anders ernähren sollte.

Kurze Daten zu mir: 178 cm / 63-64 kg / 17 jahre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?