Reicht eine Muskelgruppe pro woche?

1 Antwort

Wenn du die einzelnen Muskelgruppen intensiv und hart trainierst dann reicht das durchaus. Du kannst so zb. 12-16 Sätze Brust auf 3-4 Übungen aufteilen und hast dann genügend Regeneration bevor das Brusttraining wieder dran ist. Mit den anderen Muskelgruppen ist es genauso. Darüber hinaus sind deine täglichen Trainingseinheiten auch nicht so lang als wenn du alles 2 mal die Woche durchtrainieren willst. Probiere es einfach aus. Du spürst am besten was dir gut tut.

Wie oft die woche ganzkörpertraining?

hallo erstmal, ich habe vorher ein halbes jahr zwischen 2er und 3er splitplan trainiert und da haben mir die leute im fitnessstudio gesagt das ich ein ganzkörpertrainingsplan machen sollte weil ich noch jung bin.

Der plan: montag: Brust: Butterly/Bankdrücken, Brustpresse 4 sätze insgesamt 8 wdh

Bizeps: konzentrationscurls 2 sätze 8 wdh

Rücken: wie die geräte heißen weiß ich nicht 4 sätze 8 wdh

Trizeps: Dips 2 sätze 8 wdh

beine: beinpresse, wadenheben 4 sätze 8 wdh

schulter: butterfly revos 2 sätz 8 wdh

Bauch: bauchbeinheben, crunches 6 sätze 20 wdh

Dienstag: frei

Mittwoch: das gleiche wie montag

donnerstag: frei

freitag: das gleiche wie montag

samstag/sonntag: frei

Meine Daten: 15 jahre 169 cm groß und 55 kg schwer und will muskeln aufbauen und gehe ins fitnessstudio.

Meine frage:

wenn der plan ok ist, sollte ich dann montag, mittwoch,freitag trainieren also 3 mal die woche oder 2 mal die woche?

...zur Frage

Welche Muskeln zusammen Trainieren? ist zu Brust -> Rücken ein muss?

Hey, ich trainiere seit Paar Monaten mit einem ganzkörperplan und wollte jetzt umsteigen. Ich habe Montag Mittwoch und Freitag Zeit für´s Training. Am wichtigsten sind mit die Arme und Brust, da ich von Natur aus recht schlank bin. Der rest ist natürlich auch wichtig, jetzt weiß ich aber nicht genau wie ich das einteilen sollte. Ich wollte an für sich Mo und Fr Arme und Brust machen und Mitwoch Rücken, Bauch, Beine und Schulter ( evtl Beine vertauschen ) ich weiß, das viele da bestimmt etwas gegen einzuwenden haben, aber am Wochenende habe ich gar keine Zeit, Donnerstag darf ich nicht trainieren wegen einer Allergiespritze und Dienstag habe ich auch keine Zeit. Wenn ich Montag und Freitag das gleiche Mache, sind immerhin 2 und 3 tage pause dazwichen. Und ich trainiere auch nicht zu extrem, so dass, Muskelkater höchsten am tag darauf leicht zu merken ist ( wenn überhaupt ) Das andere kommt dann Mittwoch ran. Was sagt ihr dazu? Ich habe halt nur die 3 Tage zur verfügung und ein ganzkörper bzw 2er split sind da recht schlecht. Aber ein 3ersplit wll ich auch nicht machen, da ich ikeine ganze Woche zwichen jedem Muskel pause machen will ;)

...zur Frage

Trainingsplan analysieren und neuen kreieren?

Hi, ich hatte vor einigen Tagen schonmal meinen Trainingplan hier reingestellt und laut euren Antworten wäre es also besser, wenn ich vom 4-er Split auf einen 3-er wechsle um einzelne Muskelgruppen mehr als 1 mal die Woche zu trainieren.

Mein bisheriger Plan nochmal kurz:

Montag: Brust, Bizeps (4 Übungen / 2-3 Übungen) Dienstag: Ruhetag Mittwoch: Rücken, Bauch (Oberer Rücken 4 Übungen, Unterer 1 / 2 Bauch gerade, 1 seitl.) Donnerstag: Schulter, Nacken, Trizeps (3 Schulter / 1-2 Nacken / 3 Trizeps) Freitag: Ruhetag Samstag: Beine. Bauch (3-4 Beinübungen, 2-3 Bauch)

Das Thema in meiner anderen Frage war, dass ich das Gefühl habe, dass bspw. 1 x Bizepstraining in der Woche nicht ausreicht für ein stetiges Wachstum. Könntet ihr mir evtl. einen Trainingplan vorschlagen, welche hier für mich sinnvoller wäre? Alter: 21, Trainingserfahrung: 1 Jahr, Gewicht: 90 Kg, Größe: 187 cm Nach einer 2 monatigen Pause mache ich diesen Plan jetzt ca. 1 1/2 Monate

...zur Frage

Kraftsport allgemein - die Leistung konstant steigernn?

Hallo zusammen

Angaben zu mir: 17 Jahre alt, 1.85 gross und 85 kg schwer. Ich trainiere seit etwa einem Jahr regelmässig Kraftsport 3x die Woche und nebenbei noch Fussball(2x Training die Woche + Spiel am Wochenende) Ich trainiere Montag Brust Bizeps, Dienstag Rücken Trizeps, Mittwoch hab ich Fussball, Donnerstag Schultern Nacken evtl. Bauch und Freitag wieder Fussball. Ich trainiere in Regel ca. 1 Stunde und pro Muskelgruppe etwa 3 Übungen à 3 Sätze Wdh. 8-12. Nach dem Training nehme ich immer ein Protein(besteht aus 30 % Eiweiss und 70 % Kohlenhydrate, ansonsten ernähre ich mich eigentlich gesund und abwechslungsreich. Seit Beginn mache ich eigentlich gute Fortschritte, zum Glück auch :) Jedoch würde ich mich gerne von den anderen Leuten differenzieren mit besserem Training oder gesündere Ernährung..

Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben, um meine Effizienz zu steigern?

Bitte nur ernste Antworte.

Danke und Gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?