Reichen Hanteln aus?

1 Antwort

Hi,

die Wing-Chun- und Jiu-Jitsu-Trainer haben in der Regel eine solide Ausbildung und wissen, was sie tun und zu tun ist. Wie in nahezu allen Sportarten, so wird auch beim Kampfsport das Krafttraining sportartspezifisch betrieben.

Mehr oder gar zu viel Muskeln können im Kampfsport nicht nur im Weg sein, sondern sie verbrauchen auch mehr Sauerstoff. Findet nun während des Trainings/Wettkampfes eine Unterversorgung der Muskulatur mit Sauerstoff statt, so hat dies zwangsläufig auch ein Energiedefizit zur Folge. Man ist nicht mehr dazu in der Lage, die Leistung erbringen, zu der man eigentlich fähig wäre und muss schlimmstenfalls den Kampf abbrechen, weil die Muskulatur einfach ihren Dienst quittiert.

Von daher solltest Du Dir gut überlegen, ob Dein primäres Ziel einfach nur mehr Muskeln sind, um besser auszusehen oder ob Du in den von Dir genannten Sportarten erfolgreich sein willst.

Aber zum Trost: Mit Deinen 10 kg Hantel und den Übungen mit dem Eigengewicht, wirst Du in Sachen Muskelaufbau eh nicht so viel erreichen können. Achte aber trotzdem stets auf eine saubere Ausführung und belaste ALLE Muskelgruppen gleichmäßig!

Gruß Blue

Was möchtest Du wissen?