Reichen 2-3 mal pro Woche 30min GK Workouts aus?

2 Antworten

beim Training gibt es nicht schwarz oder weiß, Aufbau oder gar kein Aufbau, sondern es ist graduell. 3x die Woche einen 30 minütigen GK-Plan zu trainieren ist besser als nichts und du wirst eine Veränderung an dir bemerken, wenn du das konsequent und richtig machst und die kurze Zeit intensiv nutzt. Natürlich gibt es ein effektiveres Training, aber es gibt auch ein noch weniger. Und wenn du eine Woche aussetzt, wirst du in dieser Woche keine neuen Wachstumsreize setzen, nicht optimal, aber auch nicht schlimm. Das kannst du nachholen, vergeigte Klausuren i.d.R. nicht. Du hast also, wenn die Zeit wirklich so knapp ist, völlig richtig gehandelt.

Und ich frage mich noch, wie wirkt es sich auf den Muskelaufbau aus, wenn ich mal eine Woche skippen muss, aufgrund der Schule?

Dem Muskel ist das eher egal. Das ist aber eine wichtige Frage der Organisation. Vorwände keinen Sport zu betreiben gibt es immer. Summiere einfach deine vergeudete Zeit in der Woche, also alles was du nicht mit Lernen, prüfen, essen, schlafen etc. verwendenst, da kommst du in der Woche sicher auf 20 Stunden. Davon musst du nur ein Zwanzigstel verwenden.

Was möchtest Du wissen?