regeln in der schwimmhalle

2 Antworten

Im herkömmlichen Schwimmbad richtige Bahnen zu schwimmen artet manchmal wirklich im Slalom aus. Normalerweise sollte jeder der seine Bahnen zieht sich rechts halten, so das Schwimmer die sich entgegen schwimmen auch nicht in die Quere kommen. Leider will aber nicht jeder im Schwimmbad schwimmen, so das Kreuz und Quer herumgefischt wird. Hier bleibt wirklich nur die Alternative zu Zeiten ins Schwimmbad zu gehen wo wenig los ist. Was das Schwimmen mrogens auf nüchternen Magen betrifft, so ist es immer sinnvoll bei einer sportlichen Betätigung einige Nährstoffe im Körper zu haben. Du solltest vorher auf jeden Fall Flüssigkeit zu dir nehmen und vielleicht einen kleinen Snack in Form von 1-2 Banane etc. Auf nüchterne Magen sich länger zu belasten birgt immer die Gefahr einer Unterzuckerung. Schwindel und Kreislaufproblem können dadurch bedingt einhergehen und das kann beim Schwimmen schon recht unangenehm/gefährlich werden.

es ist hart im öffentlichen bad, wenig zeit, keiner kann wirklich schwimmen, und alle sind sich im weg.ohne schwimmverein oder super informanten und gute freunde unter bademeistern kriegst du nicht ausreichend Platz. Ich kenne Leute die resignieren, und die Die andere über den Haufen schwimmen. Ein Tip häng dich an jemanden an, der Dein Tempo schwimmt-dann hast Du mehr Platz(im Windschatten)

Zu Deiner Frage 2:ist individuelll verschieden ich würde mir 2 lööfel müsli oder 1 banane geben, das reicht, und nachher gscheit essen.

Was möchtest Du wissen?