Reflex\Kraft\Schnelligkeit\Ausdauer\Koordination Übungen für zu hause richtung Kampfsport

1 Antwort

hi Syler,

habe auch für zwei Jahre Kampfsport betrieben... Habe viel für die Kondition gemacht, sprich Joggen,Intervalltraining, Radfahren, Schwimmen etc... Nebenbei habe ich auch Grundübungen zur Kraftsteigerung gemacht wie Liegestütze, Kniebeugen, Sit-ups, Schattenboxen, Seilspringen, Klimmzüge, Ausfallschritte.

Neben der Fitness ist vorallem deine Ernährung das Ausschlaggebende. Das heißt, wenn die Ernährung stimmt, dann verkürzt sich die Regenerationszeit und du bekommst mehr Kraft und Leistung.

Dann musst du dich natürlich auch mental auf den Kampf vorbereiten. Du musst wissen um was es geht, was du erreichen willst, und wie du dem Gegner überlegen sein kannst.

So müsste es eigentlich klappen...

Grüße und viel Glück BodyExperte

Was möchtest Du wissen?