Rechtes Handgelenk dicker als linkes?

1 Antwort

Genau wie beide Gesichtshälften sind auch beide Hände nicht gleich. Brauchst dir nur auch mal den Rest deiner Handinnenflächen anschauen. Du wirst etliche Unterschiede feststellen.

Anhaltende Schmerzen im Handgelenk

Hallo zusammen :),

Ich heiße Timo und bin 22 Jahre alt. Seit ich 6 Jahre alt bin, spiele ich als Torwart im Fussballverein. Seit ca. 2 Jahren, mache ich nebenher zusätzlich Ganzkörper-Krafftraining. Insgesamt komme ich dadurch auf ca. 2 mal Fussballtraining, zzgl. 1 Fussballspiel und ca. 2 Mal 90 Minuten Krafttraining pro Woche. Dabei gab es nie irgendwelche Probleme. Seit ca. 6 Wochen aber, schmerzt mein rechtes Handgelenk bei jeder Belastung. (Sowohl beim Krafttraining, als auch beim Fussball) Zunächst habe ich mit Bandage, sowohl weiterhin Fussball gespielt, als auch weiter Krafttraining gemacht. Seit nun schon 2 Wochen versuche ich, keinen Sport zu machen und das Handgelenk zu schonen. Aber es ist keine Besserung in Sicht. Das Handgelenk schmerzt teilweise auch im Altag, beispielsweise wenn ich etwas anhebe... Äußerlich ist dem Handgelenk aber nichts anzusehen.

Was mich wundert, ist zum einen, dass es ausgerechnet das rechte Handgelenk ist, also eigentlich an meiner "starken" Hand, da ich Rechtshänder bin. Zum anderen finde ich es auch komisch, weil das Problem ausgerechnet in der Sommerpause entstanden ist, wo die Belastung, insbesondere im Fussballverein, wesentlich niedriger war, als während der Saison.

Weiß jemand von euch, was das Problem sein könnte oder wie ich dagegen angehen kann? Einfach ruhig stellen und abwarten? Oder kann man sonst etwas tun? Schließlich fängt die neue Saison in ca. 3 Wochen an und ich würde den Saisonstart nur ungern verpassen...

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! Ich weis das zu schätzen!!! :)

Liebe Grüße, Timo

...zur Frage

Intervalltraining - Schmerzen im Oberschenkel

Hallo ihr Lieben.

Ihr habt mich auf die Idee gebracht Intervalltraining zu machen und ich bin jetzt seit letzter Woche dran ... also mit Laufen u Radfahren ... Hat auch super geklappt bis jetzt, aber jetzt war ich gerade im Park laufen, 10 Min einlaufen dann stretchen und dann Sprint und beim Sprint hat es auf einmal angefangen stark in meinem Bein wehzutun. Also rechtes Bein die Innenseite vom Oberschenkel und linkes Bein die Vorderseite vom Oberschenkel...

Hmmm woran könnte das liegen? Ich hab bei meinem ersten Laufsprint nicht gestretcht und hatte keine Probleme und jetzt dehne ich und dann Schmeerzen !??!?

Vielleicht hat wer nen Rat. Lg

...zur Frage

Schulterblatt - Asymmetrie ausgleichen?

Hallo allesamt,

ich habe da ein kleines Problem und dachte dass es hier in der Community ein paar Experten gibt, die mir helfen könnten.

Mein linkes Schulterblatt ist um 1,5cm höher als mein rechtes.

Kennt ihr irgendwelche Übungen/Methoden um das wieder auszugleichen und welch Übungen sollte ich vermeiden?

Habe immer Butterfly reverse gemacht und dabei immer nur die rechte hintere Schulter gespürt, hilft diese Übung zum Ausgleich?🤔

vielen dank im voraus

...zur Frage

Linkes Bein ermüdet beim Sport viel früher als ds Rechte

Seit etwa einem jhr habe ich ds problem dass beim linken Bein sehr viel schneller als mein Rechtes das übersäuerungsgefühl aufkommt. Beim Fussballspiel spühre ich schon beim Aufwärmen wie sich das Bein vom Glutaeus aus über die Faszie late und den rectus femoris hinunter zur lateralen Wade bis zur lateralen Fusssohle verkrampft. Bei kurzer pause beruhigt sich die Sache. Soblad ich aber wieder anlaufe tritt es wieder auf. Nachder ersten Halbzeitpause ist das krampfen aber wesentlich weniger, doch immer noch da und lästig. Da es auch mein Standbein ist, beeinträchtigt es mich wesentlich. Habe nun angefangen zu joggen weil ich an eine dysbalance der Muskulatur gedacht habe. Doch ich muss alle drei minuten 2. Min. im laufschritt laufen um es beruhigen zu lassen. Der Muskelkater ist im linken Bein sehr stark und rechts fast nichts. Ich hoffe kann mir weiter helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?