Rank und Schlank mit Schwabbelbauch

5 Antworten

Hallo ,

Fettabsaugung finde wie gute lösung,weil ich gute Erfahrung habe.Ich habe viel trainiert und gesunde Ernährung auch probiert,aber Fett am Bauch war unmöglich wegzunehmen.Ich dachte,dass es irgendwie Problem mit meinem Trainingsplan ist.

Ich habe viele Wege ausprobiert,aber war leider erfolglos.Nachdem ich fast alles ausprobiert habe,musste ich schnell die Lösung suchen.In einem Magazin habe ich vorgelesen,dass Kryolipolyse gute und dauerhafte Lösung ist.Ich habe meine Kryolipolyse in der Schweiz gemacht und bin jetzt wirklich sorglos.Ich trainiere immer noch wie bevor Krypolyse und wünsche mir keine weitere Fettprobleme.

Es kostet nicht viel Geld und fühlt sich man viel schöner!

Liebe Grüße

Hallo Zulop,

ich habe fast schon Stahlharte Bauchmuskeln, allerdings unter einer 3cm dicken Speckschicht. Da Beine und Po bei mir OK sind, trainiere ich überwiegend Bauch, Taille, Rücken und Brust. Und das fast täglich. Ich versuche ja schon durch Ausdauertraining die Fettverbrennung anzuheizen, hab' aber das Gefühl, dass es eher mehr statt weniger Bauch wird.

Noch nen Tipp?

VG Maria

Um den Fettpölsterchen den Kampf anzusagen mußt du Kalorien verbrennen und Kalorien verbrennst du nur über ein Ausdauertraining mit entsprechender Intensität. Es kann also sein das deine Aerobicstunde hier nicht ausreicht. Laufen oder Radfahren könnte hier die bessere Alternative sein. Hier solltest du schon 3-4 mal die Woche für 1-2 Stunden je Einheit trainieren um genügend Kalorien vebrennen zu können. Die Intensität sollte hier auch dementsprechend sein. Ich sehe so einige bei uns im Studio die sich auf dem Stepper bewegen und Zeitung dabei lesen. Bei aller Liebe, aber das bringt so nichts. Wichtig ist das du mehr Kalorien verbrennst als du deinem Körper zuführst. Nur so kannst du langfristig gesehen Körperfett abbauen. Das Krafttraining ist gut für die Gewebsstraffung sollte aber in deinem Fall nicht vorderrangig sein, da du ja primär Fett abbauen möchtest. Ernährungstechnisch solltest du dich ausgewogen ernähren. Das bedeutet Vitamin und Mineralreich in Form von Obst und Gemüse. Fettarmes Eiweiß ( Putenfleisch, Magerquark und Fisch sind zb. gute Fettarme Quellen ) und Kohlenhydrate in komplexer Form wie Reis, Nudeln, Kartoffeln etc. Dies aber nicht in Unmengen da sie auch Kalorien beinhalten. Mehrere kleine Mahleiten am Tag sind besser da du so eine besser Nährstoffverteilung über den Tag hast, was gerade beim Sport wichtig ist und zum anderen der Magen nicht so belastet wird. Ab einem gewissen Alter ( das ist nicht pesönlich gemeint ) fängt leider auch der Stoffwechsel an sich zu verlangsamen. Dies sollte auch mit berücksichtig werden. Nichts desto trotz soll dies nicht bedeuten das man seinen Körper nicht verändern kann. Dies braucht halt auch Zeit. Wichtig ist am Ball zu bleiben und etwas Geduld aufzubringen. Viel Erfolg !

In 3 Monaten 8 Kg abnehmen möglich und wie am besten?

'n Abend zusammen,

ich hab heute mit meinem Physio eine Wette gemacht, indem er mir 3 Monate Zeit gegeben hat, um 8 Kg abzunehmen. Momentan kuriere ich eine Schleimbeutelentzündung in der Schulter aus. Ich bin 21 alt, 176 cm groß und wiege 78 kg. Spiele seit 10 Jahren Volleyball und trainiere 3 mal in der Woche. Wenn an Wochenenden keine Spiele sind, versuche ich einmal ins Fitnessstudio zu gehen. Jetzt da ich vorerst nicht zum Training darf, versuche ich 3x in der Woche ins Fitnessstudio zu kommen, um das Training wieder einzuholen. Dort mache ich zunächst 15 min Intervallläufe und dann gehts 45 min lang über zum Kraftzirkel für den ganzen Körper. Wie man sehen kann, treibe ich genug Sport :D

Nun wie kann ich das am besten mit meiner Ernährung machen? Meine Probleme sind da, dass wenn ich arbeiten bin nur Frühstücken kann. Mittagessen ist da eher weniger drin, da es in meinem Beruf als Zahntechnikerin leider zu stressig ist, um eine Mittagspause zu machen. Deshalb musste ich die warme Mahlzeit auf nach dem Training um 20:30 schieben. Das ist ja aber nicht gerade gut für die Fettverbrennung..Deshalb meine Frage, wie muss meine Ernährung richitg sein, damit ich die Wette auch erfolgreich schaffe. Ich hab beschlossen, Abends komplett auf Brot, Nudeln oder Kartoffeln zu verzichten. Sondern dann eher Eiweißhaltiges mit Gemüse zu essen. Wäre das der richtige Weg?Was ist bei sowas zu welcher Tageszeit wichtig? Süßigkeiten will ich reduzieren und wenn ich mit meinem Freund unterwegs bin, auch gesünder zu essen. Morgens esse ich nur Müsli wenn überhaupt vor der Arbeit und in der Frühstückspause achte ich auf gesund belegte Brote. Trinken tu ich nur Wasser und Zuhause Tee.

Freue mich über eure Tipps!

Gruß, Julia

...zur Frage

Abnehmen, sind 700-750kcal am Tag sehr schlimm, dazu noch jeden Tag eine halbe Stunde Sport?

Ich nehme jetzt schon seid bald 3 Monaten ab bzw. Bin auf Diät, aber mache mir ganze Zeit sorgen weil ich soviel darüber lese das wenn ich endlich mal dünn bin ALLE Kilos wieder drauf kommen werden und ich nichts dagegen machen kann

...zur Frage

Mit 10 jeden Tag trainieren ?

Hey , mein kleiner Bruder ist 10 Jahre alt und boxt seit 3 Monaten er möchte unbedingt ein Profiboxer werden .

Er hat Montags , Dienstags, Donnerstags, Samstags Training immer 2 Stunden .

ist es ok für ein 10 Jähriger , wenn ich ihn auch nichts ins Training bringe weint er und will unbedingt .

...zur Frage

Bin 16 haben etwas einen KFA von 15% würde gern auf 9-10%? Zurzeit wiege ich bei 189cm 85 Kilo und ich würde gerne auf 75?

...zur Frage

Ist das richtig?

Hallo ich möchte gerne abnehmen (fett) und bin da ein absoluter Neuling, bin 23j / 1,70m / ca.63 kg. Körperform V (Sportliche figur) Ziel: Sixpack

Esse morgens um 8 uhr:

2x Rühreier (1 TL Olivenöl, Pfeffer)

2x Eiweißbrot (1 scheibe, 144kcal, Fett 6,2g, Ge fett 0,7g, Kohlenhydrate 7,6g, Zucker 1,2g, Ballaststoffe 5,5g, Eiweiß 11g, Salz 0,68g)

dazu 2x Hähnchenbrust Scheiben (1 scheibe, 18 kcal, fett 0,3g, Fettsäuren 0,1g, Kohlenhydrate 0,1g, zucker 0,1g, Eiweiß 3,5g, Salz 0,33g) bisschen Butter auch.

Ich hoffe das ist in Ordnung? 1 Glas Granatapfelsaft Ich nehme 50ml weniger als eine Portion ( 99kcal, Kohlenhydrate 22,8g, davon Zucker 22,8)

Mittagessen um 12-13 uhr (unterschiedliches essen) meist Salat mit Gurke, Rote Bete und Dressing(1EL Wasser, 1EL Minz Essig, 1EL Olivenöl, 1TL Aceto Balsamico und Kräuter) wenn vorhanden 4 Streifen Hähnchengeschnetzeltes

Oder Gemüsepfanne aus der Packung

Abends 18 uhr 250g Magerquark mit 1/2TL Honig

Training jeden Tag um 9uhr, 13-14 uhr jeweils, schnelles gehen ca 6,5 Kilometer gesamt 13 Kilometer (kann auch mehr sein)

Alle 2 Tage zusätzlich (erstmal wenig) Bauchmuskel Training , joggen (kurze) Strecke

...zur Frage

2-er Split McFit, ist der ok?

Hallo Sportsfreunde, ich bin seit 7 Monaten beim McFit und möchte nun von einem Ganzkörpertraining zu einem 2-we Soot wechseln. Wollte euch mal fragen, ob ihr mal über den plan rüberschauen könntet und eventuell noch kleine Veränderungen einbauen könntet. So würde ich z.B. -die Beinpresse durch Kniebeugen ersetzen -Latzug durch Klimmzüge
-....

Bin gespannt auf Eure Vorschläge... Viele Grüße, Milen123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?