Radtransport auf Dachträger-schädlich fürs Rad?

2 Antworten

an sich ist ein Radtransport auf dem Dach kein Problem. Wenn es sich platzmäßig einrichten lässt, würde ich aber trotzdem aus Energiespargründen innen ins Auto reinlegen.

Wenn Du nicht gerade in Gebieten mit Sandsturmgefahr mit mehr als Tempo 130 unterwegs bist, ist ein Transport auf dem Autodach unproblematisch. Schlimmstenfalls sind halt alle nach vorne gerichteten Flächen mit toten Fliegen verklebt. Aber sollte das jemandem auffallen, kannst Du immernoch behaupten, dass das von Deinem rasanten Fahrradfahrstil her kommt.

Was Du aber auf jeden Fall beachten solltest, ist dass sich der Luftwiderstand Deines Autos deutlich spürbar verschlechtert. Deshalb sind mittlerweile statt der Dach-Fahrradträger solche für eine Heckmontage beliebter

6

Ok Danke für deine Hilfe :)

0

Geht ein Rennrad im Winter kaputt?

Ich meine damit wenn man im Winter bei den dreckigen Straßen fahrt das rad aber danach mit wasser abspritz trägt es dannn trotzdem einen Schaden davon?

...zur Frage

Kann herabtropfender Schweiß dem Rad oder irgendwelchen Komponenten schaden?

Gerade beim Mountainbiken bin ich bei heißen Temperaturen an steilen Anstiegen wie ein "Auslaufmodell" und schwitze sehr viel. Natürlich tropft da auch einiges an Schweiß aufs Bike. Ist Schweiß schlecht fürs Rennrad oder Mountainbike, kann er im Laufe der Zeit irgendwelche Komponenten oder Materialien am Rad angreifen?

...zur Frage

Gibt es auch Nabendynamos fürs Rennrad/Rennradlaufräder?

Konnte im Internet und auch bei uns im Fahrradgeschäft keine Auskunft dazu kriegen.Könnt Ihr mir weiterhelfen?

...zur Frage

Vermindert regelmäßiges Joggen die Leistung fürs Rennradfahren?

Hab mal eine Frage zu so einem Mythos :)
Aber da ich mir nicht sicher bin wende ich mich an die Radsportgemeinde.

...zur Frage

Kann man ein Laufrad mit 8-fach Kasette (130 mm) in einen Rahmen mit 127 mm Einbaubreite einbauen?

Würde meinem alten Rennrad mit 7-fach Ritzel gerne neue Laufräder spendieren und ein Singlespeed draus machen. Es gibt aber kaum noch Laufräder mit 127 mm Nabe. Denke desweten an ein 130 mm breites Laufrad. Verzieht sich bei den lediglich 3 mm der Rahmen derart, dass das Rad aus der Spur gerät und entweder das Rad oder der Rahmen schaden nehmen kann, oder ist das kein Problem?

...zur Frage

Schmerzen in den Warden

Hallo Leute ich hab heute das Super Wetter genutzt um mal wieder richtig Rad zu fahren. Auf den letzten Metern hatte ich Schmerzen bei Fähren in den warden es war ein starkes ziehen. Was kann das seien ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?