Radtraining Einzelzeitfahren

1 Antwort

Also es klingt dumm aber einfach machen. Such dir eine Strecke von 45 km also etwas länger. Fahr dich bis zu einem Startpunkt warm und dann mach wirklich eine realistische Situation. Start, Ziel Zeit usw. Dazu ein paar Tipps: Fahr die Strecke einmal langsam ab damit du sie genau kennst und weißt wie lang sie ist. Dann such dir eine Strecke ohne Ampeln oder anderen vorhersehbaren Stopps aus. Nimm dir eine Stopp uhr mit. Diese verstecke ich am Start und dann wenn ich zurückkommen nach dem Schlusssprint hin zur Uhr und die Zeit ansehen. NAtürlich irgendwor Bedingungen und Zeit aufschreiben. Das machst du 2 mal die Woche und du wirst seheh wie die Zeiten fallen

27

Wenn man zweimal in der Woche jeweils eine Stunde im Entwicklungsbereich faehrt, ist man ziemlich schnell ziemlich platt und die Zeiten werden eher rauf als runter gehen.

0

Lauftraining und Handbruch

Hallo ! Ich habe mir am 24.11.08 beim Radtraining einen Handbruch zugezogen. Seit dem trage ich eine Gipsschiene. Kann man mit der Schiene gut laufen ? Habe bedenken das nachher unangenehme Gerüche entstehen. Der Verband wird nur einmal die Woche gewechselt. Hat jemand Tips und Erfahrungen ?

Gruß Riis2008

...zur Frage

Welche Übungen gibt es zur Vorbereitung aufs Rhönrad?

Mit welchen Übungen kann ich aufs Rhönrad trainieren. Man sollte ja nicht gleich sich da reinstellen... wie bereite ich mich darauf richtig vor, wollte das nämlich schon immer mal ausprobieren!

...zur Frage

was sind trainingsgesteuerte geräte?

kann mir bitte jemand sagen was mit der frage... "zeigen sie übungen zu trainingsgesteuerten geräten?" ...gemeint ist? ich bereite mich gerade auf meine trainer b-lizenz vor und weiß einfach nicht was damit gemeint ist... vielen dank schon mal!!

...zur Frage

Sollte ich zwischen den Trainingstagen eine Pause einlegen? Ist tägliches Training ungesund?

Hallo, ich habe in ca. drei bis vier Monaten einen Sporttest. Ich bereite mich dadrauf sorgfältig vor, indem ich jeden Tag auf dem Crosstrainer laufe, jogge, Hantelübungen mache und meine Bauchmuskeln trainiere. Nun habe ich gehört, dass das tägliche Training nicht so gut für den Körper wäre, da die Belastung zu hoch wäre und der Körper Ruhepausen benötigt. Aber wann und wie sollte ich die Pausen einlegen. Ist 2 tage trainieren und ein Tag Pause ok???

...zur Frage

Was ist ein Hockspreizsprung im Turnen?

Ich turne und bereite gerade meine neue Kür vor.Meine Trainerin hat mmir eine Liste mit allen Elemednten und ihren Punkten gegeben. dort steht ein sogenannter Hockspreizsprung mit 1/2 Drehung. Ich habe Keine Ahnung was das sein soll und meine Trainerin ist zurzeit im Urlaub.

Danke schon mal im voraus!!!!

...zur Frage

Ganzjährige Trainingsplanung

Ich habe ein Buch zum Thema Training im Radsport (Mountainbike, Schwerpunkt Cross Country) bekommen. Das man im Winter z.B. fast ausschließlich GA1 Einheiten macht und das Kraftausdauer etc. später hinzu kommen wusste ich schon. Was mich aber erstaunt: der geringe Trainingsumfang in den Vorbereitungsperioden!

Im Buch heißt es, dass nur wenig Radtraining vorallem am Anfang der Vorbereitungsperiode ansteht. Klingt für mich auch nachvollziehbar. Aber die Umfänge im GA1 Bereich sollten immer im niedrigen oder höchstens im mittleren Umfang gehalten werden. So verliert man doch sehr viel Ausdauer nach einer Saison oder nicht? Außerdem ist da in den ersten beiden von drei Vorbereitungsperioden nur GA1 und etwas GA2 Training vorgeschrieben, so wird doch auch die individuelle anaerobe Schwelle sinken und die Laktattoleranz sinken.

Wie ist es dann möglich, dass das der wohl "beste" Weg einer ganzjährigen Trainingsplanung ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?