Radtour Gera-Venedig, Problem: Alpenroute

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi!

Ich habe im letzten Jahr eine geführten Transalpencross gemacht, da ich es mir bzw. uns so ganz alleine nicht zugetraut habe! Da ihr da mehr Erfahrung habt, wird das bestimmt total toll und ihr habt meinen größten Respekt :) Unsere Tour war wirklich schön, ich weiss natürlich nicht, wie so die anderen Strecken sind, aber die war super und hatte auch keine schlechten Fahrradwege oder ähnliches. Wir hatten damals eine Tour mit mtb-xperts gemacht, die findest du hier auch mit Karte http://www.mtb-xpert.de/mtb/mod_kalender_termin/kalender/mtbxpert/termin/huetten_transalp/index.html. Vielleicht hilft dir das ja bei deiner Planung ein bisschen weiter.

Liebe Grüße und viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, erstmal Respekt vor Eurem Vorhaben in Eurem Alter. Vor dem alten Brennerpass brauchst Du Dir verkehrstechnisch keine großen Sorgen machen, da hast Du, dank der Brennerautobahn, weniger Verkehr als auf dem Timmelsjoch. Der Brenner ist ganz gut zu fahren, nur die letzten paar Kilometer sind >10 %. Das Timmelsjoch ist schon sehr anspruchsvoll, auch die Strecke von Ötz nach Gurgl zieht schon richtig die Kräfte aus den Beinen, und ab Gurgl gibt es bis auf die kurze Abfahrt hinter der Mautstation keine Erholung mehr. Aber das Timmelsjoch ist natürlich landschaftlich ein Traum, und ab dem Pass geht es bis nach Meran nur noch runter knapp 2200 HM, wobei die Abfahrt im oberen Teil sehr Anspruchsvoll und nicht ungefährlich für ungeübte ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?