Querspagat beim Ballett

4 Antworten

hey es gibt verschieden element die man machen kann 1.du setzt dich auf den boden mit gespreizten beinen und lehnst den oberkörper nach vorne zu jeder seite und in die mitte.(c.a 10 sekunden halten) 2.du legst dich auf die zseite und ziehst dein bein so weit es geht zum kopf (ich weiß ist schwer zu erklären) 3.du seztz dich auf den boden beine gerade und lehnst deine oberkörper auf deine beine das wars erstmal es gitb noch viele mehr schreib mich einfach an und immer zwischendurch pausen einlgen und nicht übertreiben lg

Da musst du einfach immer viel dehnen und möglichst jeden Tag üben. Du wirst schon sehen, dass du langsam immer weiter in den Spagat runter kommst. Irgendwann klappt das! Bestimmte Muskeln musst du meines Wissens nach nicht trainieren.

in die grätsche setzen und mit geradem rücken so weit wie möglich nach unten gehen. dabei sollte der po am boden bleiben. und dann die position halten und versuchen, nach ner zeit noch weiter runter zu kommen. aber wenn du ballett machst werdet ihr da sicher eh auch in diese richtung relativ viel dehnen, oder nicht?

Was möchtest Du wissen?