Quark

3 Antworten

Das Wertvolle für den Muskel ist nicht der Quark selber, sondern das darin enthaltene Eiweiß. Und dieses Eiweiß kannst du auch über andere Quellen wie zb. Fisch, Pute, Geflügel zuführen. Wenn Quark, dann wie schon erwähnt Magerquark da dieser wenig Fett enthält. Quark ist natürlich recht trocken. Du kannst ihn aber sehr gut mit weiterem Obst, wie Pfirsiche, Ananas, Apfel oder Mandarinen schmackhaft machen.

Ich hab auch noch nen Tipp. Man kann cremigen Magerquark kaufen und eine Banane reinschnipseln. Dazu einen Schuss Ahornsirup und das ganze ist etwas sußlich. Schmeckt super.

hey klasse, danke für eure Antworten. Echt klasse!!! Die Variante mit den Kirschen war/ist mir doch etwas zu Kalorienhaltig, auch wenns gut schmeckt ;-) ich werd jetzt auf jeden Fall mal eure Vorschläge durchprobieren. Habt vielen Dank!!!

Was möchtest Du wissen?