Push/Pull 4 Tage Split?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ob das gut geht oder nicht, hängt mMn ganz davon ab, wie intensiv du trainierst. Soll bedeuten: wenn du am Montag mit für dich sehr hohen Gewichten trainierst (ca. 1-6er WH), solltest du das gleiche nicht am Mittwoch schon wieder trainieren. Die beim Training hervorgerufenen kleinen Verletzungen im Muskelgewebe (Mikrotraumata*), sollten erst weitestgehend wieder repariert worden sein. Liegt dein Trainingsschwerpunkt allerdings eher im metabolischen Ermüdungsbereich, dann kannst du recht bald danach wieder trainieren. Ausserdem spielt natürlich auch das Volumen eine gewisse Rolle.

Ich würde es ausprobieren und nach kurzer Zeit wirst du merken, ob das funktioniert, ob du die gleiche Leistung wie in vorigen Trainingseinheiten aufbringen kannst. Um ein Scheitern nicht zu provozieren, würde ich dann am Montag eher leicht-mittelschwer mit mittlerem Volumen trainieren und dann am Mittwoch tendenziell eher schwer. Training in jedem Satz bis zum Muskelversagen wird ohnehin kontrovers diskutiert; am Montag würde ich aber auf jeden Fall darauf verzichten.

*Mikrotraumen entstehen ja nicht nur im Muskelgewebe, welches leichter regeneriert, sondern auch in Sehnen (u.a.). Daher ist bei hoher Trainingsfrequenz besonders auif gute Regeneration zu achten.

Genau auf so eine Antwort habe ich gehofft, da ich sowohl mit Intensität arbeite als auch Volumen. War mir nicht sicher wie viel die Intensität von Montag ausmachen würde, falls ich Mittwoch mit der gleichen herangehen würde da mein Wiederholungsbereich des Öfteren zwischen 3-5 (manchmal singles) lag bzw liegt.

0

Push&Pull  ist mMnn für die Muskulatur bei angepasster Traningsfrequenz ,Intensität u.Volumen relativ unproblematisch allerdings was den passiven Bewegungsapp. u.Strukturen (Sehnen,Bänder,Gelenke etc) und die Schulter betrifft, ist bei 4x die Woche  eine Gradwanderung zur Überlastung und langfristigen Problemen.

Einen Rumpf/Extremitäten oder Unterkörper/Oberkörper Split halte ich bei 4x die Woche für sinnvoller,Wer auf P&P grossen Wert legt sollte es bei 3x die Woche belassen, mit jew. 1 Tag Regeneration dazwischen.

Gruss S.


Vielen Dank für die Info!

0

Wenn du mal alt genug zum arbeiten bist, frag deinen Chef, ob es schädlich sei, 3 Tage am Stück zu arbeiten...

Manche Fragen zeigen, dass der Verfasser sich nie Gedanken zum Thema gemacht hat und es wohl auch nie vor hat. Gibt ja genug Leute hier, die einem das logische Denken abnehmen.

Kleiner Tip: es gibt Sportler, die trainieren 14 Tage durch, danach 1 Tag Pause. Einheiten dauern bis zu 8h!

''Wenn du mal alt genug zum arbeiten bist''

''Manche Fragen zeigen, dass der Verfasser sich nie Gedanken zum Thema gemacht hat und es wohl auch nie vor hat''

Alles klar du Kleingeist, selten son Clown gesehen. Lass mich raten, muss wohl jeder dein Wissen haben um überhaupt was aus sich raus zulassen ´ne..

Opi vergiss deine Tabletten weiterhin nicht mehr. 

Bitte und Danke

0

Kraftsteigerung in Brust- und Schulterübungen?

Hallo, welche Methoden/Tricks könnt ihr empfehlen, um mein Kraftdefizit in Brust/Schulter auszugleichen? Ich trainiere derzeit nach einem auf Grundübungen basierenden 2er-Split (Push,Pull), den ich 4-mal die Woche ausführe. Auf Nachfrage kann ich gerne noch meine Kraftwerte nachliefern. Befinde mich derzeit ernährungstechnisch in einem Kalorienüberschuss. LG Peter

...zur Frage

Muskel 1x pro Woche trainieren?

Hallo, nach über zwei Jahren ganzkörpertraining und einen push ans Pull, mache ich seit 40 Tagen einen 3er split 3x pro Woche also trainiere ich alles nur 1x pro Woche. Nur sagen viele das ist wie gar nicht trainieren aber ich finde es von der Regeneration her viel angenehmer und kann mich bisher auch steigern.Bei dem push ans Pull hab ich oft das Gefühl gehabt das es zuviel ist und etwas Unlust. Also wollte ich nur wissen ist einmal keinmal?

...zur Frage

Kritik am Push Pull Beine - Split?

Ich will zu einem Push Pull (Beine) Split "umsteigen" und hab mir mein eigenes zusammengebastelt:

Montags: Push

Dienstags: Pull

Mittwochs: Beine

Donnerstags: Push

Freitags: Pull

Samstags: Beine

Sonntags: Frei

Wie findet Ihr den Plan? Meine Frage wäre noch, wo ich das Kreuzheben mitreinfügen könnte? Da Kreuzheben meine Lieblingsübung ist.

Danke!

...zur Frage

Mein erster 3er Split - gut so?

Freitag: Brust: 4x8 Pull Over 3x10 barbell bench press 4x8 dumbell bench press 3x8 dumbell butterfly 2x15 push ups Trizeps: 18,16,14 Arnold Dips 3x12 Stirndrücken Bauch: Je nach Stimmung

Sonntag: Bizeps: 3x8 barbell curls 3x10 dumbell curls 3x12 hammer curls Rücken: 3x8 deadlifts 5x5 pull ups

Dienstag: Waden: 4x10 wadenheben Beine: 3x10 squats 3x8 beinpresse Schultern: 3x10 vorder heben 3x10 seitheben 3x12 aufrecht/langhantel rudern

+2x wtl 2h klettern

Ich bin für alle Vorschläge / Hilfen offen! Danke im vorraus

...zur Frage

4er Split jeden Tag?

Servus,

zurzeit trainiere ich im 3er Split Push , Pull , Beine/Bauch. Doch das wird mir zu viel in jeder Trainingseinheit und ich möchte die Arme ganz gerne nochmal isoliert trainieren.

Möchte auf einen 4er Split und zwar mit jeden Tag Training umsteigen. Macht das Sinn für Muskelaufbau?

Gruß Kickflip

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?