Push/Pull- System - zu viel Brusttraining?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich ist das ein 3er Split bei dem man nicht wie üblich 3 mal in der Woche trainiert sondern 4 mal. Das ganze immer in Rotation der der 3 Muskelgruppen Brust, Beine und Rücken....

Das würde wie folgt aussehen:

Montag: Brust

Dienstag: Beine

Donnerstag: Rücken

Sonnabend: Brust

Montag: Beine

Dienstag: Rücken

Donnerstag: Brust

Sonnabend: Beine

Montag: Rücken

usw.

2er split dauert zu lange --> 3er split?

hallo, im moment bin ich vei einem 2ersplit trainingsplan beo 3maligen training pro woche. das problem ist jetzt das das training insgesamt mind 1 1/2hs dauert, eher 2..das ist zu lang oder? sollte ich lieber auf einen 3er split umsteigen? wie findet ihr mein jetzigen plan?

t1: brust-trizeps-schultern-waden

für die brust: flachbankdrücken,schrägbankkurzhanteldrücken,butterflys,und so eine mit 2 kabel zum bauchnabel ziehen für den trizeps: so runterdrücken mit falschrumer szstange am kabel, dasselbe noch auch mit so einem dicken seil, und dips für schultern: so kurzhanteln nach oben drücken, und seitheben für die waden: so mit den beinen auf die zehenspitzen stellen mit gewicht an der multipresse

t2: rücken - bizeps - unterarme - beine

für den rücken: breite klimmzüge zur brust, rudern an einer maschine, lastzug zur brust, und im liegen so eine hantel von hinterm kopf wieder drüber heben für bizeps: kurzhantelcurls,szstangen curls für unterarme: so die hand mit ner hantel hochrollen für beine: kniebeugen, so im liegen die waden hochheben

zu jedem Training kommt immer ein bisschen bauch dazu

danke für die hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?