Pulsuhr und Kalorienverbrauch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine gute Frage, weil sich die Hersteller daüber ausschweigen. Nur die könnten die Frage korrekt beantworten. Ich habe mir die Frage auch gestellt, habe aber in den Unterlagen von Garmin nicht nachgeforscht.

Ich habe sowieso immer etwas mit dem Gewicht zu kämpfen und man neigt generell dazu, den Kaloriernverbrauch durch Sport zu überschätzen. Deshalb rechne ich von der Anzeige meiner Garmin etwa 100 kcal pro Stunde ab. Das ist eher etwas zuviel; Grundumsatz geteilt durch 24 wäre weniger. Aber ich rechne ja auch nicht jede Mahlzeit auf die kcal genau aus, sondern operiere mit Erfahrungswerten.

Heja, heja ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phoenix881
19.08.2017, 12:05

Ja so ungefähr habe ich mir das auch überlegt. Allerdings habe ich seit heute morgen um 6 die pulsuhr an und er zeigt bis jetzt ziemlich wenig an, obwohl ich die ganze Zeit in Bewegung war. 

Ich meine, ich weiß ja, dass man sich auch auf eine pulsuhr nicht verlassen kann, aber komisch ist es ja schon.

0

Wenn ihr es rausfinden solltet, gerne hier rein schreiben! Interessiert mich nämlich auch brennend :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phoenix881
20.08.2017, 13:22

Ich habe gestern den ganzen Tag die Uhr getragen und am Abend die angezeigten Werte mit Rechnungen verglichen und bin zu dem Schluss gekommen, dass man den Grundumsatz nicht abziehen muss.

Ist jedenfalls meine Meinung;) 

0

Was möchtest Du wissen?