Pulsuhr ohne Brustgut und Messung über Fingersensor

2 Antworten

Hallo, die Mio Alpha ist auch mein persönlicher Favorit. http://pulsuhr-ohne-brustgurt.info/mio-alpha-pulsuhr

Diese Pulsuhr ohne Brustgurt zeigt verlässliche Daten an und die Daten lassen sich für weitere Auswertungen verwenden.

Und wie stellst Du Dir vor, dass die Pulsuhr ohne Brustgurt und Fingersensor messen soll? Den Fingersensor kannst Du getrost vergessen, das funktioniert nicht, wenn Du unterwegs bist und vorallem gibt es keine kontinuierliche Messung.

Die heute zuverlässigste Methode ist der Brustgurt. Ich verwende diese Methode seit Jahren und ich bin zufrieden damit. Allerdings hat eine zuverlässige Messung auch ihren Preis. Was unter 50 Euro angeboten wird ist mit Skepsis zu beachten; 50 - 100 Euro muss man schon rechnen. Eine gute Polar gibt es ab 150 Euro.

Viele Grüsse LLLFuchs

Zu hoher Puls in verschiedenen Situationen, nach zurückliegender OP?

Hallo! Ich hatte vor 3,5 Monaten 2 OPs und habe dabei viel Blut (2,5L) verloren habe aber auch welches infundiert bekommen. Nun hab ich seit 3 Wochen wieder mit dem Training (War vorher gut trainiert, Kraft und Ausdauertraining) angefangen. Ich bin 19 Jahre alt.

Ich habe beim Crosstrainer schnell einen Puls von ~170 unter relativer Anstrengung, mache dann Intervallmäßig (4-2) Pausen, also 2 min Ruhig laufen (3-5km/h) sodass dieser wieder auf ~150 geht. (Das ganze dann 50Min, Laufe im 4er Intervall auf ~140 Watt)

Beim Krafttraining habe ich nach einem Satz mit 12 Wiederholungen einen Puls von ~155

Nun habe ich auch mal in Alltagssituationen darauf geachtet: Beim stehen, bzw durch die Wohnung laufen und Bücken etc. ein Puls von ca 110-120. Nach dem Duschen und Anziehen: ~130

Im liegen habe ich ein Ruhepuls von 55-65, also nach dem Aufstehen direkt oder im liegen vor dem Schlafen.

Sollte ich mir Gedanken machen und mal mein Arzt konsultieren oder ist das /relativ/ normal angesichts der zuückliegenden OP und dass ich erst seit 3 Wochen traininere.

...zur Frage

Herzfrequenz beim Joggen zu hoch ?

Hey,

laufe 10 km im Schnitt mit 12.0 km/h. Nur stelle ich mir die Frage wie das so mit der Herzfrequenz aussieht meine maximale Herzfrequenz dürfte so ca bei 200 liegen ( Formel ) . Genau messen konnte ich das aber nicht, da mein Pulsmesser ( Uhr ud Brustgurt ) bei 190 aufhört -_-' . Ich laufe durschnittlich mit einen 180ger Puls. Ein paar Leute meinten der ist zu lange zu hoch das wird zu intensive bzw ich würde aus irgendwelchen Gründen später damit Probleme bekommen können ( gesundheitlich ) . Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen aber was sagt ihr dazu ? Wenn wir das jetzt prozentual betrachen, liegen wir bei 90 % der maximalen Herzfrequenz. WAs meint ihr ? Ist das zu hoch sollte ich runtergehen um meinen Körper zu schonen ?

...zur Frage

Warum kann ich nicht niederpulsig joggen?

Ich habe diesen Sommer angefangen, regelmässig zu joggen. (Hab auch vorher schon Sport gemacht, aber halt nicht so regelmässig und kaum gejoggt) Nun weiss ich schon lange, dass mein Puls eher hoch ist (Ruhepuls ca. 75-80) Habe übrigens Normalgewicht (58kg bei 1.62m Grösse). Seit kurzem habe ich eine Pulsuhr. Da fällt mir auf, was ich früher auch schon im Fitnesscenter bei den Crosstrainern mit integrierter Pulskontrolle beobachtet habe: Mein Puls ist bei einem für mich angenehmen Tempo viel zu hoch, mind. 160. Kommt eine Steigung oder wenn ich kurz beschleunige, geht der Puls locker bis auf 180. Ab 180 wird's langsam ziemlich anstrengend und ich merke, dass ich anfange zu übersäuern, wenn ich länger auf dem Niveau bleibe. 160-170 halte ich aber locker 30min durch. Ich jogge eh schon ziemlich langsam, und noch langsamer geht eigentlich fast nicht, das wäre dann schon walken und das will ich nicht.

Ich hab mir dann gedacht, dass halt meine Pulsfrequenz grundsätzlich ca. 20 Schläge höher ist als beim Durchschnitt..

Nun habe ich die Pulsuhr aber neulich beim Schwimmen getragen. Wenn ich da so im "Ausdauertempo" schwimme, ist der Puls selten über 140. Um ihn auf 160 zu bringen muss ich schon einen Spurt hinlegen.

Ich find das irgendwie unlogisch. Warum komme ich beim Joggen gleich auf 160 und beim Schwimmen dümple ich in der sog. Fettverbrennungszone herum??

...zur Frage

Schwindel und hoher Puls?

Hallo zusammen

Dies ist so eine halb Sport halb Medizinische Frage, aber vielleicht habt ihr mir ja trotzdem Tipps oder Antworten:

Ich habe nun wohl schon seit fast 2 Jahren ein "Puls"-Problem. Mein Ruhepuls ist immer um die 100. Größtenteils schränkt mich dies zwar nicht (merkbar) ein, jedoch verspüre ich zwischendurch Schwindel oder ein "Engegefühl" im Brustbereich. Ich trinke auch sehr viel (3-4 Liter / Tag), da ich sonst schnell Schwindel oder Migräne bekomme. Dazu kommt, dass es wohl einfach nicht gesund ist. Ich war deswegen schon mehrfach beim Arzt - EKG inkl. Belastungs-EKG, Schilddrüsen wurden getestet - alles in Ordnung. Also habe ich halt einfach so weitergelebt.

Ich betreibe seit Jahren immer mal wieder Sport, seit einem Jahr jedoch gehe ich regelmässig -bzw. wöchentlich 3x ins Fitnessstudio. Dort fällt mir dies noch einmal mehr auf. Solange ich zb. Cardio mache, welches nicht sehr anstrengend ist, geht es. Wenn ich aber auf dem Laufband sprinte, wird mir sehr schnell schwindelig und mein Puls schlägt inner Minuten extrem in die Höhe (130-140) und ich bin nicht unsportlich oder mega unkonditioniert.. aber sobald hohe Anstrengung = die benannten Symptome. Am schlimmsten ist es im Sommer, da wurde mir teils auch schon schwarz vor Augen wenn ich zb laufen ging.

Habt ihr eventuell eine Vermutung oder einen Tipp, an was das liegen könnte? Ich habe sowieso vor noch einmal zum Arzt zu gehen, da dies ja einfach nicht normal sein kann aber vielleicht habt ihr mir ein paar Inputs. Danke im Voraus.

...zur Frage

Pulsuhr ohne lästigen Gurt?

Gibt es Pulsuhren ohne Pulsgurt?? Wie schaut es da mit den exakten Messungen aus?

...zur Frage

Was bringt eine Pulsuhr beim Joggen?

Hi Leute!

Ich habe vor einigen Wochen mit dem Lauftraining begonnen und möchte im nächsten halben Jahr einen Halbmarathon laufen.

Neulich war ich mit einer Freundin Joggen und bemerkte, dass sie eine Pulsuhr am Handgelenk getragen hat. Als ich sie darauf ansprach, was genau ein Pulsmesser bringt, sagte sie, dass er ihr hilft, in ihrer optimalen Pulszone zu bleiben.

Kann mir bitte jemand in ein paar Sätzen erklären, was es mit der Pulsmessung im Sport auf sich hat?

MFG, Jenny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?