Pulsfrequenz stark schwankend?

2 Antworten

Ich würde mich mal genauestens vom Internisten durchchecken lassen bzw zunächst beim Hausarzt ein Ekg machen lassen. Ferndiagnose ist hier nicht möglich und bringt dich nicht weiter.

Wenn du einen Brustgurt trägst und die Werte Kabellos übertragen werden kann es sein dass du die Werte eines anderen kurzfristig aufschnappst. Alternativ sitzt der Gurt nicht richtig oder die Übertragung ist gestört. Du kannst deinen Puls ja mal manuell überprüfen oder ein Gerät das am Finger sitzt nutzen um zu vergleichen.

Bei welcher Herzfrequenz sollte der Anfänger Ausdauertraining betreiben?

Hallo zusammen,
wie sollte sich den ein Anfänger denn Verhalten, wenn er mit dem Ausdauertraining beginnt? Ich habe mir auch ein Pulsmesser gekauft. In welchen Bereich sollte ich denn da trainieren?

...zur Frage

Wie hoch darf der Puls beim Cardio training steigen??bin Hypertoniker

Wollte nur mal wisssen wie hoch der Blutdruck und der Puls beim Cardio Trainig steigen darf

...zur Frage

Herzfrequenzanstieg auf dem Crosstrainer

Wenn ich auf dem Crosstrainer bei einer bestimmten Geschwindigkeit OHNE Armeinsatz - also nur mit den Beinen bewegt eine Herzfrequenz von 120 habe und bei gleicher Geschwindigkeit aber MIT Armeinsatz eine Herzfrequenz von 130 habe, wie ist dieser Anstieg zu erklären? Ist es so, weil mehr Muskelmasse an der Arbeit beteiligt ist und somit auch mehr Blut an die arbeitenden Partien befördert werden muss? Denn es wurde nichts weiter verändert?

...zur Frage

Immer wieder "Puls Probleme" beim Laufen trotz regelmäßigem Training?!

Ich laufe seit gut 3 Jahren sporadisch; seit über 3 Monaten wiedermal regelmäßig und konsequent nach Trainingsplan (weil ich meine Leistung steigern und endlich einen Lauf mitmachen möchte)...ich laufe meist eine gute Stunde auch schon mal 1 1/2 Std. (3 mal in der Woche)- Dauerlauf Langsam-mittel, auch Tempowechselläufe und versuche auch den Puls im ausgerechneten Bereich zu halten...nebenbei ein bisschen Rennrad fahren, Kraft training, Pilates, Work out, Tae bo zum Ausgleich...mein Problem..immer wieder der Puls!!! der immer zu hoch wird und das trotz Grundlagenausdauertraining seit 3 Monaten und ohnehin immer sportlicher Betätigungen in verschiedenen Formen!!?? Da müsste doch langsam aber doch eine Temposteigerung möglich sein!!!Die langsamen Dauerläufe gehn ja schon ganz gut, Tempowechlselläufe (DLL-DLM)) bekomm ich je nach Tagesverfassung auch manchmal ganz gut hin..ich verzweifel mittlerweile weil ich meine Leistung nicht wirklich steigern kann..die Kraft ist da der Wille auch. Woran liegts??auf Ernährung achte ich auch. Spielen da persönliche (seelische) Probleme eine wesentliche Rolle? Rauchen? ja klar, aber wie sehr hängt das mit körperl. Leistung wirkl. zusammen? (meine Tante raucht 1 Schachtel am Tag und legt Spitzenläufe hin) Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich?? Sollt ich mal zum Sportarzt?Ich verzweifel mittlerweile und weiss nicht was ich falsch mache Danke

...zur Frage

Wie kann man selber seinen Maximalpuls bestimmen?

Kann man seinen Maximalpuls selber bestimmen oder sollte dieser Test nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen? Gibt es Berechnungsmöglichkeiten nach Alter?

...zur Frage

Puls von 170 beim Sport bei BMI von 16,5?

hallo :)

ich war heute im Gym und hab 35min am Crosstrainer gemacht. Dabei habe ich gesehen, dass meine Herzfrequenz bei 170 war.

Das verwundert mich jetzt aber ein bisschen weil ich nicht übergewichtig bin sondern eher Untergewichtig (53/180m).

ist das trotzdem normal ? Bzw was wäre ein normaler Puls?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?