Puls basiertes Training

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

deine maximale Herzfrequenz hängt nicht mit einem Befund des Hausarztes zusammen, auch nicht wenn du "biologisch noch keine 47" bist! Die maximale Herzfrequenz ist ganz und gar individuell und kann nicht mit einer Faustformel berechnet oder von der Nasenspitze abgelesen werden. Lies mal da nach: http://goo.gl/t2Dri

Wenn du also kerngesund bist und keine Leistungsdiagnostik machen möchtest, dann lauf doch einfach 3x voll ca. 2min leicht bergauf und du wirst dein Maximum annähernd erreichen

jochen67 05.11.2014, 16:21

Hallo wakra,

ich glaube das werde ich demnächst ausprobiere. Klinge einfach und plausibel.

Danke!

Jochen67

0

Eine Leistungsdiagnostik kann man auch durch einen Feldtest ersetzen. Allerdings gibt es auch da ein Restrisiko, wenn man den Feldtest ohne Aufsicht alleine durchführt. Das sei an dieser Stelle gesagt. Feldtestanleitungen findest Du im Internet.

Ich selbst trainiere nach der Fausformel 220 minus Alter. Einen Feldtest habe ich nicht gemacht, aber meinen Maximalpuls habe ich bei einem Berglauf mit giftigen Steigungen und einem Endpurt doch erreicht. Das sagt mir, dass diese Regel bei mir gar nicht so schlecht stimmt. Natürlich ist die Frage offen, ob es nicht noch höher gehen würde.

Ich werde dieses Jahr 60 Jahre alt und konzentriere mich auf einen 65 km Langlauf im 2015 um dann, wenn alles gut geht 2016 den Vasalauf über 90 km zu laufen. Hier kommt es nicht mehr so sehr auf die Höchstwerte an, sondern ich will diese Ziele in einer bestimmten Zeit erreichen. Gewinnen kann ich diese Läufe sowieso nicht mehr. Gesund ins Ziel kommen ist da wichtiger.

In diesem Sinne meine ich, solltest Du Dir wegen der Pulsbereiche nicht den Kopf zerbrechen. Trainiere sio wie Du es gut findest und Dir wohl ist dabei.

Viele Grüsse LLLFuchs

jochen67 05.11.2014, 16:24

Hallo LLLFuchs,

deine Antwort klingt so ähnlich wie die Antwort eines anderen Foristen: Einfach, plausibel und nachvollziehbar. Ich denke, dass ich die kommenden Tage mal die Hügel in meiner Nachbarschaft antesten werde. Dann weiss ich mehr.

Danke dir.

Jochen67

0

Was dein Laufpartner sagt ist mehr oder weniger Nonsens. Woher will er oder du denn wissen dein dein HFmax nicht bei z.B. 196 liegt? Pulsbasiertes Training ohne Leistungstest ist in etwa so wie ein Schuß mit einer ausgefransten Schrotflinte. Bleib dabei wenn du dich gut fühlst oder versuche deinen HFmax durch einen einfachen Sprinttest herauszufinden, wenn es genauer sein soll.

jochen67 05.11.2014, 16:26

Hi TJack,

da eure Tipps alle in die gleiche Richtung gehen, kann ich nur sagen, dass ich denke, dass meine Frage zu genüge beantwortet wurde....supe!

Gruß

Jochen67

0

Stichwort : Pulsgesteuertes-Training u. HF-max

siehe hier--> http://www.dr-moosburger.at/pub/pub162.pdf

jochen67 05.11.2014, 16:20

Hallo Setpoint,

vielen Dank für den Link. Werde ihn noch heute durchforsten. Top!

Gruß

Jochen67

0

Was möchtest Du wissen?