Pseudogynäkomastie operiert (Fetteinlagerung)?

1 Antwort

Ich schätze mal das ist ein Hormonelles Problem das du hast? Wenn ja, sollte das auch weiterhin behandelt und im Auge behalten werden.

Wenn es Hautfalten sind von denen du sprichst, dann wird das noch eine Weile dauern. Das Bindegewebe braucht zeit um sich anzupassen. Da hast du keinerlei Einfluss drauf. Wo du wie schnell Fett verlierst entscheidet ebenfalls dein Körper.

Ziel wäre es jetzt Muskulatur aufzubauen und wenn du weiter an Körperfett verlieren möchtest ein leichtes Kaloriendefizit zu fahren. Achte auf genügend Eiweiße und Fette und fahr deine Kohlenhydrate nicht zu hoch. Wie du die Muskulatur aufbauen möchtest ist deine Entscheidung. Möglichkeiten gibt es ja genügend.

Was möchtest Du wissen?