Proteinshakes selber machen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Proteinshakes sind nur sinnvoll, wenn Du zuwenig Eiweiß mit der normalen Nahrung zu Dir nimmst. 1,5 - 2 Gramm Körpergewicht/Tag reichen völlig aus. Wann, zu welcher Tageszeit, Du die eiweißreiche Kost zu dir nimmst, ist auch völlig irrelevant. Eiweiß ist auch in (Mager)quark oder (magerem) Fleisch.

Anbei ein Link mit mehreren Rezepten für Proteinshakes:
http://dein-gesunder-lifestyle.de/muskelmasse-ernaehrung/proteinshake-selber-machen/

Du hast völlig recht: Man muss kein Proteinpulver kaufen.
Bei selbstgemachten Shakes weißt Du wenigstens genau, was drin ist; z.B. ob nicht zuviel Zucker enthalten ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Stifler,

Protein Faustformel ist ca. 2-3 gr. Eiweiss pro Tag /Kg Körpergewicht. Nach dem Training brauchst du Proteine um deinem Muskel aufzubauen.

Fakt: Training "zerstört, bzw. erzwingt Microrisse im Muskel" Ernährung / Regenration: schliesst sie wieder, in verdickter Form, was du im Training bestimmt schon an Muskelkater gespürt hast ;)

Proteinshakes kosten ziemlich viel, und sind kein Wundermittel! Du kannst dir am besten 1 kg Paket Proteinpulver im Internet kaufen was so ca . 14-16 euro pro kilo kostet, ich bestell immer bei amazon.de (soll jetzt keine werbung sein) denn dort bin ich noch nie auf die nase gefallen und es ist ein großes seriöses unternhemen.

Wenn ich fragen darf, wie lange trainierst du? Trainingsplan? Gewicht? Größe? Ziele? Beruf? Ernährung?

lg Necratin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stifler
13.05.2013, 17:05

:) ich trainiere 3 mal die woche. einmal oberkörper jewals ne stunde und jewals ne stunde beine und rücken. die dritte einheit ist joggen. ich wiege 70 kilo bin 1,80 groß und arebite körpelich in einer baufirma. mein ziel ist es einfach nur fiter zu sein und muskeln zu spüren. lg

0

Was möchtest Du wissen?