Proteinpulver Wirkung?

4 Antworten

Eiweiß-Pulver ist Protein konzentriert. Nichts anderes. Daraus folgt, dass Pulver die gleichen Eigenschaften wie anderes Nahrungsprotein im Körper hat. Insofern ist es vollkommen egal, wie dein Körper an das von ihm benötigte Protein kommt.

Ein paar Einschränkungen/Ergänzungen:

In "normaler Nahrung" sind immer auch andere wichtige Nährstoffe, wie Vitamine und Mineralien und diverse andere wichtige Stoffe enthalten. Das ist im Pulver nicht enthalten oder wird zum Teil künstlich zugesetzt. Insofern ist normale Nahrung immer von Vorteil. Pulver hat aber auch Vorzüge, wenn es etwa um die schnelle und einfache Zuführung von Eiweiß geht.

Die Mengenangaben im Netz überschlagen sich häufig. Man kann davon ausgehen, dass selbst bei intensivem Training mehr als max. 1,8 Gramm pro Köper-KG nicht sinnvoll, sondern eher schädlich sind. (Ausnahmen bilden gedopte Sportler, die einen veränderten Stoffwechsel haben. Von denen stammen dann oft die hohen Dosierungen von weit über 2 Gramm pro Körper-KG.)

Achte also auf die Summe deiner täglichen Proteinzufuhr und darauf, möglichst bald nach dem Training schneller verdauliches Protein zuzuführen. Das kannst du dann gerne auch mit Pulver machen.

Die Meinung hier im Forum ist seit Jahren die gleiche: Proteinpulver ist bei einer ausgewogenen Ernährung nicht nötig, ausser man kann über die tägliche Ernährung nicht genügend Eiweiss aufehmen, bzw. bei einer nachgewiesenen Unterversorgung. Das trifft aber sehr selten zu.

Letztlich kommt es aber auch auf die Zielsetzungen an. Ich selbst brauche die Muskeln zum Zweck und nicht zum Posieren. Den für meinen Sport benötigten Muskelaufbau habe ich nicht mit irgendwelchen Pülverchen unterstützen müssen.

Trotzdem gestehe ich, dass ich in einer bestimmten Phase meines Trainings (nach harten Einheiten)  und zwischen Wettkämpfen Protein-haltige (Recovery-) Shakes eingesetzt habe. Dies aber nicht zum Muskelaufbau sondern mit dem Ziel, die Regeneration zu beschleunigen, wenn ich am Samstag z.B. einen Halbmarathon gelaufen bin und am Sonntag ein weiteres 30km Rennen anstand.

Heja, heja ...

Da schließe ich mich nafetsbln an. Proteinshakes aus Proteinpulver und Magermilch solltest du immer zusätzlich zu deiner ausgewogenen und proteinreichen Nahrung zu dir nehmen. Ich nehme aktuell das ProShape und finde es genial. Was ich dir noch raten kann, sind Aminosäuren, die gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Ich selber habe sie in Kapselform, wobei 6 Kapseln auf einmal zu schlucken sehr heftig sein kann.

Größe und Stärke normal für meinen Oberarm?

Hey Leute ^^

Ich bin vor kurzem 15 geworden und ich trainiere jetzt schon seit ca. einem Jahr meinen Bizeps/Trizeps, Brust, Füße, aber jetzt soll eher auf ersteres Wert gelegt werden. Wie gesagt, ich habe vor knapp einem Jahr angefangen zu trainieren und mein Oberarmumfang beträgt jetzt etwa 33 cm. Ich persönlich finde es genug, aber meine Freunde und anderweitigen Bekannten in der Schule sind in meinem gleichen Alter und manche haben schon locker einen 37er. Das ist gar nicht das Problem, mir reicht das, was ich bis jetzt erreicht habe, aber wenn es zum Armdrücken zwischen mir und diesen Bodybuildern kommt, kann ich dagegenhalten und ich gewinne immer. Deswegen wollte ich einfach mal fragen: Reicht die Größe meines Armumfangs? Bin ca. 1,78m groß und wiege 64 kg. Und zweitens: Inwiefern haben welche Merkmale etwas damit zu tun, wie stark man im Armdrücken ist? Ich bin manchmal selbst überrascht ^^

Würde mich auf ernst gemeinte Antworten freuen!

...zur Frage

Fremdkörper-Gefühl beim Schlucken?

Hey Leute, hatte mich am Freitag an Proteinpulver verschluckt (das Zeug war nicht ganz aufgelöst), hatte dann einen Klumpen davon im Mund und hab dann leider im falschen Moment eingeatmet. Denn dann wurden Stücke vom Pulverklumpen in meinen Hals eingesaut, also höchstwahrscheinlich in meine Luftröhre. Musste erstmal heftig anfangen zu husten.

Jetzt hab ich seitdem aber auf der rechten Seite meines Halses so eine Art ,,Fremdkörpergefühl", ich schlucke schon die ganze Zeit bewusst, um zu checken, ob das Gefühl wieder verschwunden ist. Es ist nämlich so, dass sich beim Schlucken links und Mitte meines Halses normal anfühlen, aber rechts irgendwie etwas verdickt??? Das macht mri schon etwas Panik, entweder sind da die Schleimhäute etwas gereizt durchs Verschlucken oder da steckt noch etwas vom Pulver fest??? Zumal das Pulver mit ein wenig Flüssigkeit in meinen Schleimhäuten schon gannz gut festklbene könnte, oder? Weil ich hatte auch etwas Pulver mit bisschen Flüssigkeit an der Lippe kleben, das klebt schon etwas fest. Deswegen hab ich jetzt voll die Panik, dass da noch etwas in meiner Luftöhre kleben könnte.

Kann das sein, oder würden die Schleimhäute der Luftröhre das sowieso in den Rachen transportieren?? Oder würde es zu festkleben?

...zur Frage

Creatin und Creatin-Kur

Hey Leute,

Ich bin momentan im Bereich Krafttraining aktiv und nehme seit gut 6Monaten Extrem Whey Deluxe (Protein Pulver) und bin "eigentlich" soweit zufrieden. Die Definition und der Aufbau sehen ganz ordentlich aus. Ich bin vor kurzem auf das Thema Creatin(-Kur) gestoßen und bin von der Wirkung wie Steigerung der Leistungsfähigkeit beeindruckt. Nun würde ich gerne wissen wie so eine Creatin-Kur abläuft, funktioniert bzw. was das sein soll und welches Creatin ihr genommen habt und empfehlen könnt.

...zur Frage

Ist es schlimm jeden Tag Fußball zu spielen ?

Ich Trainiere jeden Tag außer Dienstags da ich da die Bambini Mannschaft trainiere und n Wochenende hab ich dann noch Spiele und ich weiß nicht ob das so gut ist

...zur Frage

Warum schaff ich seit 1-2 Jahren nur 30-35 liegestützen???

Ich trainier jetzt schon länger als 1-2 jahren mit täglichen liegestützen sit ups und anderen methoden ohne hilfsmittel. Warum schaff ich nie mehr als 30-35 Liege stützen im ersten satz. Ich trainiere so gut wie täglich 1x30-35 2Satz x10-15 3Satz x10-15. Warum schaffe ich beim ersten satz nie mehr auch wenn ichs versuche??? Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Sixpax, trotz Bauchspeck?

hallo,

Ich möchte meinen Bauch etwas in Form Bringen. Ich bin jetzt nicht Fett : ca. 1,80cm, 65-66Kg Ich möchte soweit auch nicht auf meine Ernährung achten. Weil ich kann essen, was ich will, ohne übermäßig zuzunehmen. Doch ein wenig speck am Baucht hat sich dennoch angesammelt. Kann ich trotzdem einen Sixback aufbauen, ohne abzunehmen? Ich will weiter, wie vorher Essen. Wie gesagt, Ich habe jetzt kein "bierbauch" nur etwas Speck :p Eine kleine Frage am Rande : kann ich Situps auf meinen Teppich durchführen, ohne schäden am Rücken o.ä zu nehmen? Weil viele bevorzugen Polsterungen. Danke :)

Ach, da fällt mir noch was ein. Passt zwar nicht zum Thema, ist aber eher unwichtig ^^ Undzwar Trainiere ich meine Arme mit auf den tag verteilten Sätze, solange bis es Wehtut. Also erst ist der Muskel erschöpft (1stunde pause...) dann gehts weiter, immer so lange, bis der Muskel wehtut. habe aber am nächsten kein Muskelkater, sagt mir das, dass ich noch zu wenig Trainiere? Ich weiß, dass Muskelkater nicht gut sind... Aber ich möchte ja eine bestätigung :p P.s Trainiere erst seit wenigen Tagen. Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?