Protein Pulver schmeckt mir überhaupt nicht ! was tun ?

2 Antworten

3 Messlöffel hört sich ziemlich viel an. Normale Proteinmengen sind 20-35 Gramm. Das entspricht in den meißten Fällen 2 Esslöffel.

Je nach Proteinquelle kann es sein, dass Proteinpulver sehr dickflüssig werden - z.B. Casein (Milcheiweiß) wird sehr dickflüssig.

Dann einfach mit mehr Milch strecken.

Wenn du sehr kalte Milch nimmst, kriegst du den Shake besser runter. Wenn der Geschmack dann immer noch nicht passt, liegt es wohl am Proteinpulver selbst und an deren Inhaltsstoffe (Ei Protein, Weizenprotein und Sojaprotein schmecken z.B. ziemlich gewöhnungsbedürftig).

In diesem Fall leg ich dir mal www.proteinratgeber.de ans Herz :)

Wenn du kein dickflüssiges Protein suchst, würd ich dir zu einem Whey (Molke-Protein) raten. Eines der besten von Inhaltsstoffen + Geschmack ist das Optimum Whey Gold.

danke dir

0

Wenn es zu dickflüssig ist, dann nimmst du zu viel Pulver. Reduziere hier einfach die Pulvermenge etwas, oder löse die 3 Messlöffel auf 400ml Milch auf. Milchmäßig solltest du die fettarme Milch mit 1,5 % Fettgehalt nehmen. ( falls du diese noch nicht nimmst ). Du kannst auch auf die Milch mit 0,3 % Fettgehalt zurückgreifen. Die schmeckt dann aber auch eher Wässerig.

danke

0

Wie viel Gramm Protein pro Mahlzeit?

Hallo liebe Gemeinschaft,

ich würde gerne eure Meinung zu diesem Thema hören, da ich bis heute keine feste Meinung dazu habe:

Wie viel Gramm Protein sollte man pro Mahlzeit maximal zu sich nehmen, und warum gibt es da ein Maximum.

Gut, nun habe ich gehört, dass der Körper so viel auf einmal nicht verwerten kann, und es wieder ausscheidet oder irgendwas in die Richtung, meine Erfahrungen haben mir allerdings bewiesen, dass effektiver Muskelaufbau auch mit wenigen großen Mahlzeiten möglich ist.

Was sind die Pro's und Con's? Was könnt ihr mir berichten, sowohl von euren Erfahrungen, als auch von Theorien und Studienberichten?

Danke :)

...zur Frage

EIWEISS SHAKE SELBST MACHEN - REZEPT

Hey, Könnte mir jmd ein selbstgemachte Eiweiss Shakes geben? Bisher habe ich mir immer die Shakes bestellt, aber ich bekomme das zeug nach 1,5 Jahren einfach nicht mehr runter... Ich möchte nun wirklich alles auf reine natürliche Art die Proteine zu mir nehmen!

Ich hab mir schon einige Rezepte im Internet angeguckt. Basis für ein Shake war: 1. Protein( natürlich) 2 Gesunde Fette 3 Kohlenhydrate

Mein Ziel ist es zu definieren, ich möchte wenig Kohlenhydrate in mein Shake.

Ich dachte an Wasser, Magerquark und flavour drops - was haltet ihr davon?

Könnt ihr mir noch Rezepte geben? Danke

...zur Frage

Was sollte man bei der Einnahme von Proteinen zum schnellen Muskelaufbau beachten?

Ich habe vor kurzem mit dem Training meiner Oberkörpermuskulatur angefangen. Mein Ziel ist es in möglichst kurzer Zeit viel Muskelmasse aufzubauen. Mein Testosteronspiegel ist sehr hoch, ich esse viel Obst und Gemüse und ab und zu auch Fleisch und Fisch und trainiere alle 2 Tage. Ich sehe definitiv schon die ersten Erfolge, aber trotzdem erscheint mir der Fortschritt noch zu langsam.

Ich habe nun gehört, dass es für den Muskelaufbau förderlich ist viele Proteine über die Nahrung aufzunehmen. Ich möchte diese möglichst mit natürlichen Lebensmitteln einnehmen, also auf Nahrungsergänzungen verzichten. Dazu meine Fragen:

  • Wieviel g Proteine sollte man denn pro Tag pro kg Körpergewicht aufnehmen, um den Muskelaufbau zu optimieren?
  • Gibt es eine Obergrenze ab der zu viel Proteine auch wieder schlecht für den Muskelaufbau oder Körper sind?
  • Spielt es eine Rolle welche Art von Proteinen man zu sich nimmt?
  • Spielt es eine Rolle wann man die Proteine zu sich nimmt? Vor dem Training, bei dem Training, nach dem Training?
  • Und kann ich mich hierbei an den "Eiweiß"-Angaben orientieren, die auf vielen Lebensmittelverpackungen abgedruckt sind? Sprich, je höher die Eiweißkonzentration pro 100 g, desto besser?

Vielen Dank!

...zur Frage

Wann & wie oft soll ich Proteinshakes zu mir nehmen?

Seit Ende Januar bin ich alle 2Tage im Fitnessstudio und mache Krafttraining nach einem Trainingsplan. Ich bin 16Jahre alt, 1,70m klein & wiege 55kg. Seit ich Krafttraining mache hab ich ein Bisschen zugenohmen, finde mich aber immer noch dünn. Also habe ich nachgedacht Proteinshakes zu mir zu nehmen. Ich habe schon Mal Proteinshakes(von Sponser Multi PROTEIN 180) zu mir genohmen. Ich habe es immer nach dem Training getrunken. Also ist meine Frage: Mach ich es richtig? Oder muss ich es mehrmals am Tag trinken? Was meint ihr dazu?

Danke für eure Antworten. :)

...zur Frage

Wie trinkt ihr euer Whey Protein?

Hey wie es schon in der Frage steht .. wie tirnkt ihr so euren Whey-Proteinshake ?

Ich mache meinen so indem ich 25g pulver in den Shaker reinhau und dann Wasser und dann einfach ganze zeit schüttle .. aber schmeckt irgendwie kacke :S (Kokosnussgeschmack)

liegt das am Geschmack ... oder einfach darin das ich den Shake mit einem Mixer vermixen sollte ? (Hab auch Erdbeergeschmack)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?