Profifussballer werden mit 22

3 Antworten

Hey ;)

Ich bin jetzt 21 und mein Ziel ist die Verbandsstaffel ;) Jedenfalls steck dir nicht hohe Ziele und arbeite dich stück für stück voran. In der Verbandsstaffel verdient man gutes geld nebenbei und hat spass. Also streng dich an ;) Kondition + Spielpraxis sammeln ;)

Vielen Dank fuer eure Rueckmeldungen! Ich sehe das natuerlich genauso. Es war sehr interessant mal zu sehen, was man ueber solche Fragen denkt. Nochmals danke.

Ohne dir jetzt den Wind aus den Segeln nehmen zu wollen, aber das kannst du mehr oder weniger vergessen. Wenn du wirklich talentiert bist hätten die Scouts/Trainer dies schon in deiner aktiven Jugendzeit fest gestellt und dich dementsprechend gefördert. Mit 22 Jahren noch mal versuchen durchzustarten um sich bis in die Profiliga hoch zu arbeiten wird hier ein Unterfangen was kaum klappen wird.

Warum nicht wenn man dranbleibt? ICH GLAUBE ZU MEINE EINIGE FUSSBALLER WURDEN AUCH ERST SPÄTER ENTDECKT ODER?

Die Idee kommt etwa 10 Jahre zu spät. Wenn du trotzdem noch mit Fussball Geld verdienen willst kannst du aber immer noch Schiedsrichter werden. Aber nur als Hobby, viel verdient man da nicht.

Was möchtest Du wissen?