Probleme nach Kreuzband OP

1 Antwort

Hi,

hab mit meinen 23 Jahren leider schon einige Erfahrunge was Knie-Op's betrifft. (2x Kreuzband, Meniskus, Knorpel,...)

Welche Operationsmethode wurde bei dir angewendet, also welche Sehne wurde dir eingesetzt (Kniescheibensehne, Quadrizepssehe...)

Gute Besserung auf jeden Fall und tapfer bleiben!

Neoligaments- JewelAcl

Hey! Ich bin 19 Jahre alt und habe mittlerweile meinen 2. Kreuzbandriss am linken Knie (Vkb). Bei der 1. OP wurde falsch gebohrt(Semitendinosussehne) Das Kreuzband scheuerte immer gegen den Knochen und ist nun wieder gerissen. Mir wurden nun 2 Möglichkeiten zur Auswahl gestellt. Kennt sich jemand mit diesem neuen Verfahren zum Kreuzbandersatz aus? Wäre mir eine riesige Hilfe, da ich mich entscheiden muss, wie ich mich operieren lasse! Ich habe da noch nichts drüber gehört und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Bei dem Verfahren wird ein komplett künstlich hergestelltes Kreuzband eingesetzt.... Die zweite Möglichkeit bei mir wäre die Patellasehne zu nehmen, allerdings müsste dann in einer weiteren OP erst die Bohrkanäle gefüllt werden. Ich bitte um Rückmeldung!! Danke :)

...zur Frage

Geschwollenes Knie - 6 Jahre nach Kreuzband OP

Hallo zusammen,

ich habe mir 2008 das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Damals wurde das Ganze mit einer Kreuzbandplastik aus der Patellasehne behoben. Nach Therapie und Reha hatte ich auch kaum noch Probleme mit dem Knie, selbst Fußball spielen ging wieder. Vor 3 Tagen habe ich dann nach längerer Zeit mal wieder Fußball gespielt (max. 30min.). Das operierte Knie ist daraufhin ziemlich schnell angeschwollen und zunehmend Schmerzen verursacht.

Ich mache mir nun natürlich Sorgen, dass wieder etwas an den Bändern sein könnte. Allerdings geht die Schwellung nun (nach 3 Tagen) spürbar zurück und auch die Schmerzen lassen nach. Gehen kann ich heute schon wieder fast völlig ohne Schmerzen.

Hat jemand schon mal ähnliche Probleme nach einer Kreuzband-OP gehabt? Könnte tatsächlich wieder was kaputt sein (vielleicht ja auch der Meniskus) oder war das einfach eine Reaktion des Knies auf die Belastung beim Fußball spielen (waren aber tatsächlich nicht mal 30min mit reichlich Pausen).

Was dazu kommt: Das Knie fühlt sich bei Bewegungen grundsätzlich für mich nicht gut an. Die Bewegung klappt zwar ohne Probleme oder Schmerzen, aber legt man die Hand auf's Knie in der Bewegung, so spürt man deutliches Knarren, Schirbeln oder Zerren im Knie. In meinem gesundes Knie ist hier gar nichts zu spüren.

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könntet.

Gruß

...zur Frage

Erfahrungen mit beginn von Fussballspielen nach Kreuzbandriss?

Hallo zusammen, ich habe mal ne Frage bezgl. Fussballspielen nach Kreuzband OP. Ich hatte am 16.5.2010 mein Kreuzband ohne Fremdeinwirkung beim Fussballspielen gerissen. Operiert wurde ich am 17.August 2010. Seit dieser Woche habe ich das Fussballtraining nach der Physiotherapie wieder aufgenommen. Während dem spielen auf dem Platz habe ich keine Schmerzen, mein Knie fühlt sich stabil an. Am Tag danach fühlt sich das Knie erschöpft an, wenn ich das Bein durchstrecke empfinde ich einen "Schmerz", es ist so als hätte ich fast dauern einen "Druck" auf dem Knie. Ist aber nicht so als könnte ich nicht mehr laufen
Zu meiner Frage, hab Ihr noch etwas gespürt bzw. gemerkt als Ihr wieder mit Fussball begonnen habt? Sind meine "Schmerzen" normal? Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Beginn von Fussballspielen in den ersten paar Wochen? Besten Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?