Probleme nach Kreuzband OP

1 Antwort

Hi,

hab mit meinen 23 Jahren leider schon einige Erfahrunge was Knie-Op's betrifft. (2x Kreuzband, Meniskus, Knorpel,...)

Welche Operationsmethode wurde bei dir angewendet, also welche Sehne wurde dir eingesetzt (Kniescheibensehne, Quadrizepssehe...)

Gute Besserung auf jeden Fall und tapfer bleiben!

Immernoch Probleme nach Kreuzband OP

Hallo

vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich eine Kreuzband OP am rechten vorderen Kreuzband. Bei diesem Eingriff wurde das besagte Kreuzband ersetzt.

Etwa ein halbes Jahr nach der OP habe ich angefangen leichten Sport im Fitnessstudio zu machen und nach etwa 8 Monaten nach der OP hab ich wieder angefangen vorsichtig Fussball zu spielen.

Beim laufen habe ich kaum Probleme, wenn ich lange Sitze hab ich manchmal Schmerzen aber alles in allem bin ich soweit zufrieden. Was mich stört ist, dass ich nach dem Fussballspielen 1-2 Tage stärkere Schmerzen im Knie habe und wenn ich mit vollspann oder feste mit dem innenspann gegen den Ball trete schmerzt es schon noch ziemlich.

Frage, ist das noch normal oder sollte ich nochmal zum Arzt gehen? Kann ich das Knie irgendwie trainieren das ich wieder uneingeschränkt spielen und schiessen kann?

...zur Frage

Beweglichkeit nach Kreuzband OP

Hallo Zusammen,

mittlerweile sind knapp 7 1/2 Monate vergangen seit meiner OP.

Joggen geht wieder einigermaßen problemlos.

Habe nun eine Frage:

Wenn ich beim Sitzen die Waden in 90° Stellung anspanne, zieht sich das Schienbein am OP Bein etwas nach vorn.

Ist das normal oder hat jemand ähnliche Erfahrung?

...zur Frage

Bänderriss im Knie feststellen

Hallo

bin vor 8 Tagen gestürzt. Betroffen linker Außenknöchel, rechtes Innenknie. Meine Ärztin schickte mich zum röntgen, Diagnose: starke Prellungen. Starker Bluterguss im Knöchel, Knie etwas geschwollen. Viel gekühlt, hochgelegt. Knöchel geht einigermaßen, aber Knie macht Probleme. Kann kaum laufen und habe Schmerzen, besonders wenn man sich mal falsch dreht kommt ein stechender Schmerz.

Jetzt habe ich die Befürchtung, dass es doch nicht nur eine Prellung ist.

Kann man durch röntgen feststellen ob Band gerissen ist? Wahrscheinlich nicht, oder?

...zur Frage

Neoligaments- JewelAcl

Hey! Ich bin 19 Jahre alt und habe mittlerweile meinen 2. Kreuzbandriss am linken Knie (Vkb). Bei der 1. OP wurde falsch gebohrt(Semitendinosussehne) Das Kreuzband scheuerte immer gegen den Knochen und ist nun wieder gerissen. Mir wurden nun 2 Möglichkeiten zur Auswahl gestellt. Kennt sich jemand mit diesem neuen Verfahren zum Kreuzbandersatz aus? Wäre mir eine riesige Hilfe, da ich mich entscheiden muss, wie ich mich operieren lasse! Ich habe da noch nichts drüber gehört und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Bei dem Verfahren wird ein komplett künstlich hergestelltes Kreuzband eingesetzt.... Die zweite Möglichkeit bei mir wäre die Patellasehne zu nehmen, allerdings müsste dann in einer weiteren OP erst die Bohrkanäle gefüllt werden. Ich bitte um Rückmeldung!! Danke :)

...zur Frage

Nervenprobleme nach Kreuzband op?

Habe seit 4 Wochen ein op hinter mir am KB. Seit gut 10 Tagen aber schmerzen auf der Innenseite mit den Nerven. Vom Knie bis zum Fuß schmerzen die Nerven tierisch. Sehr unangenehmes Gefühl. Ist das normal?

...zur Frage

Geschwollenes Knie - 6 Jahre nach Kreuzband OP

Hallo zusammen,

ich habe mir 2008 das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Damals wurde das Ganze mit einer Kreuzbandplastik aus der Patellasehne behoben. Nach Therapie und Reha hatte ich auch kaum noch Probleme mit dem Knie, selbst Fußball spielen ging wieder. Vor 3 Tagen habe ich dann nach längerer Zeit mal wieder Fußball gespielt (max. 30min.). Das operierte Knie ist daraufhin ziemlich schnell angeschwollen und zunehmend Schmerzen verursacht.

Ich mache mir nun natürlich Sorgen, dass wieder etwas an den Bändern sein könnte. Allerdings geht die Schwellung nun (nach 3 Tagen) spürbar zurück und auch die Schmerzen lassen nach. Gehen kann ich heute schon wieder fast völlig ohne Schmerzen.

Hat jemand schon mal ähnliche Probleme nach einer Kreuzband-OP gehabt? Könnte tatsächlich wieder was kaputt sein (vielleicht ja auch der Meniskus) oder war das einfach eine Reaktion des Knies auf die Belastung beim Fußball spielen (waren aber tatsächlich nicht mal 30min mit reichlich Pausen).

Was dazu kommt: Das Knie fühlt sich bei Bewegungen grundsätzlich für mich nicht gut an. Die Bewegung klappt zwar ohne Probleme oder Schmerzen, aber legt man die Hand auf's Knie in der Bewegung, so spürt man deutliches Knarren, Schirbeln oder Zerren im Knie. In meinem gesundes Knie ist hier gar nichts zu spüren.

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könntet.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?