Probleme im Knie?

5 Antworten

Hallo, ich finde es immer schade wenn einige schon mit bestimmten diagnosen antworten wie zb.spiritofsport !!! Man kann nicht einfach schreiben."Anfangsstadium von Gonarthrose".Da fehlen doch ganz klar Untersuchungen von Fachärzten!Bitte vernünftige Tipps geben wie zb. die Vorredner!!! Es löst nur Angst aus.Da kann man nur mit dem Kopf schütteln!!!!!

Du hast recht! Das ist fahrlässig und unvernünftig.

0

Suche hier einen Arzt auf und laß die Ursache abklären. Nur er kann über spezifische Untersuchungen herausfinden was die Problematik hervorruft und dementsprechend Prävenkationsmaßnahmen einleiten.

Lass Dich mal von einem Facharzt durchchecken und der kann evtl. eine Verletzung feststellen. Wenn keine Verletzung o.ä. vorliegt, so kannst Du dies mit vorherigem Aufwärmen ja verhindern - da Du ja eh schon weißt, dass dies vom Kaltstart kommt. Ich kenne viele - unter anderem auch ich - die das Präparat Glucosamin+Chondroitin nehmen. Das schmiert das Kniegelenk. Aber wie schon gesagt, kläre dies vorher mit einem Arzt ab, ob nicht evtl. eine Verletzung vorliegt. Wenn nicht, kannst Du hier den einen oder anderen Tip anschließend ausprobieren.

Spondirocall ist auch so ein Mittel. Überhaupt ist eine gute Ernährung sehr wichtig.

0

Was möchtest Du wissen?