Problem mit Hartplatz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hauptsächlich liegt es natürlich schon an dir, aber eine Umstellung des Untergrunds ist doch eine große Sache für manche Spieler. Wie Prince richtig sagt ist das Timing hier etwas anders. Die Bälle springen anders, höher und auch etwas schneller. Allerdings sollte man sich daran relativ schnell gewöhnen und demenstprechend sich umstellen! Der Schlag bleibt ja weiterhoin der gleiche, da musst du nichts ändern. Mach dir nicht so einen Kopf, das Timing Problem kriegst du sicher schnell in den Griff und dann triffst du auch wieder die Kugel

Hi, man darf die Unterschiede auf den verschiedenen Plätzen nicht unterschätzen. Wenn du nur Sandplatz gewohnt bist, ist dein ganzen Timing für den Schlag auf diesen Belag ausgerichtet. Ein Hartplatz ist in der Regel schneller, und somit braucht man ein anderes Timing. Es ist also stark zu vermuten, dass du Probleme hast, dich an dieses Timing zu gewöhnen, und du bei deinen Schlägen immer etwas zu spät dran bist. Diese erklärung ist wohl am wahrscheinlichsten, weil wenn du schon 7 Jahre spielst, gibt es keinen anderen Grund Grund dafür, dass du auf einmal so schlecht spielst. Warte mal ab, bis du wieder auf Sand spielst ;-) Alles Gute!

Ja also erstmal vielen dank für die antworten. also ihr meint das ich versuchen soll den ball früher zu treffen ? ich hab mich langsam ein bissl dran gewöhnt, man muss eben viel üben. aba es macht noch lang nicht so viel spass, wie auf einem asche platze -roter sand,...

--> Pizol, ich versteh unter hartplatz, eben so art wie beton.was eben die amis spielen. ascheplatz ist für mich roter sand

Viele Dank

Was möchtest Du wissen?