Probetraining anmeldung was soll ich machen?

1 Antwort

Entspann dich. Die Aussage ist, sie haben keinen Kaderplatz. Unter 15 kannst Du keinen Internatsplatz haben. Folglich musst du dann täglich zum Training da hinfahren. Du solltest also aus der Gegend kommen. Kein Kaderplatz bedeutet, die glauben an die Torspieler, die sie jetzt haben. So lange diese nicht in Frage gestellt sind, wirst du dort auch keine Chance haben - egal wie gut du bist.

Zu welchem Verein du gehst, hängt nicht vom Namen des Vereins ab. Wenn dir Fußball wichtig ist, 

1. gehst Du zu dem Verein, der dich will und bei dem der Trainer hinter dir steht. (Bei den Kader-Vereinen: Vergiss das Gelaber mit fairem Wettbewerb. Entweder bist Du Nummer eins oder du bist bei einem anderen Verein, bei dem du Nummer 1 bist.)

2. gehst du zu dem Verein mit dem besseren Torspielertrainer

3.  gehst Du zu dem Verein mit dem Trainer, der dich auch als Feldspieler einsetzt.

Entscheiden musst aber du.

https://www.torspielertraining.de/ueber-das-torspielertraining/ueber-theo/

Suche Buch zum Mentaltraining im Fußball!

Kann mir da jmd einen Buchtipp oder eine Empfehlung geben. Etwas das sich leicht liest und vlt auch Übungen fürs Mentaltraining gibt

...zur Frage

Turf Schuhe auf nassem Kunstrasen geht das?

...zur Frage

Immer mal wieder schlimme Schmerzen (Stechen) im Brustbein?

Hallo ihr alle :)

Schon seit vielen Jahren (seit ich ca. 12-13 Jahre alt war, also mehr oder weniger mit Beginn der Pubertät) habe ich in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder ein schreckliches Stechen genau auf und links neben dem Brustbein. Damals war ich auch beim Arzt, der meinte, es käme vom Wachstum bzw. daher, dass ich in dem Alter auch einfach langsam überhaupt erstmal eine Brust bekommen habe (ja, bin w ;) ), das sei natürlich eine Umstellung für den Körper, da ich dieses Gewicht ja vorher nicht hatte.

Soweit so gut. Es kam immer mal wieder und erst jetzt ist mir aufgefallen, dass ich das jetzt schon seit ca. 7 Jahren hab und das ist natürlich viel. Manchmal kommt es im Abstand von mehreren Monaten, manchmal aber auch nach wenigen Wochen oder im Extremfall wenigen Tagen.

Meistens bekomme ich es am Abend und habe schon beobachtet, dass es oft auftritt, wenn ich seitlich liege, auf den Arm aufgestützt und mit der Hand meinen Kopf stütze (wisst ihr welche Position ich meine? :D ) und genauso auch, wenn ich auf dem Bauch liege, aber ebenfalls die Arme aufgestützt habe. In seltenen Fällen auch beim Bücken oder einfach beim Sitzen.

Die Schmerzen sind stechend und kaum auszuhalten. Es sticht wahnsinnig ins Brustbein und rechts und links daneben (meistens mehr links), sodass ich kaum noch weiß, wie ich mich hinlegen oder setzen soll und auch kaum atmen kann. Also ich krieg Luft, aber atme sehr flach, je stärker ich einatme, desto mehr tut es weh.

Linderung tritt ein, wenn ich zum Beispiel eine heiße Wärmflasche drauf tu oder (das geht oft, da ich das meistens abends bekomme) mich einfach hinlege und schlafe. Am nächsten Morgen ist es dann IMMER weg! Nur das Einschlafen ist halt schwierig ...

Ich habe das auch schon gegoogelt, bevor ich hier gefragt habe, da war allerdings von winzigen Muskelverspannungen bis Herzinfarkt alles dabei und ich weiß nicht, was stimmt ...

Ich werde auch demnächst mal wieder einen Arzt aufsuchen, da ich allerdings gerade erst umgezogen bin, habe ich jetzt noch keinen direkten Hausarzt, kenne mich nicht aus, wer hier gut ist, zu wem man gehen kann. Kümmere ich mich aber drum. Wäre nur toll, wenn es hier vielleicht jemand ließt, der vielleicht schon was dazu sagen kann :)

Könnte das auch mit einer schlechten Haltung zu/viel zu wenig Sport o.ä. zu tun haben?

LG

ballettmaus

...zur Frage

Vereinswechsel Ja oder Nein?Fussball

Ich habe eine für mich ziemlich wichtige Frage und zwar ist bei uns die Saison ja bald vorbei,sind noch so 5 Spiele.Nun habe ich ein Angebot bekommen von einem höherklassigen Verein (1 Liga drüber),muss dazu sagen,das dieser Verein mich schon vor einem Jahr holen wollte bzw. Interesse hatte.Das Problem ist das ich eigtl. sehr an meinem momentanen Team hänge (am Verein weniger),versteh mich mit allen gut und man hat in vielen Jahren halt auch viel zusammen erlebt,Höhen wie Tiefen,allerdings gibt es auch viele Probleme,weil ich nicht weis ob die anderen genauso noch was erreichen wollen (Thema Aufstieg usw.).Oder welche Spieler bleiben,welche gehen,Zielstellung nächste Saison ect.....Meine Frage ist also eigtl.,soll ich mit meinem Trainer über die Anfrage sprechen oder es für mich behalten?Oder viel. fragen ob eine Sitzung möglich ist wegen den angesprochenen Dingen?Ich möchte einfach nur offen und ehrlich auch sein und nix hinterm Rücken abziehen. Danke schon mal für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?