Privatställe

1 Antwort

Dir ist aber schon bewusst, dass man hier mit mehreren hundert, bis zu tausend Euro im Monat rechnen muss, wenn man ohne Verpflichtungen in Privatställen verkehren will.

ist aber nicht immer so oder???

0
@Bibiliiii

was denkst du denn, das ist ja schliesslich deren Geschäft. Und Verpflichtungen wie Ställe ausmisten hast du da auch. Schliesslich müssen die Tiere versorgt werden. Den Traum vom Privatstall mit den eigenen Pferden und eigenem Personal musst du solange begraben, bis du nicht doch zufällig im Stammbaum eine Königsfamilie entdeckt hast.

0

Wie wird ein Martingal beim Reiten richtig verschnallt?

Hallo, wie sollte ich mein Martingal am Pferd zum Reiten richtig verschnallen? Gibt es da eine Faustregel?

...zur Frage

Schrittfehler im Handball

Ich schaue echt gerne Handball und geh auch ab und zu mit nem Freund mit ins Training aber ich hab noch nich verstanden wann im Handball jetzt Schrittfehler is? Die machen ja teilweise 5-6 Schritte ... Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Football und Kampfsport?

Hey Leute, Ich spiele zur Zeit, zwei mal die Woche American Football im Verein. Macht echt spaß, nur ich hätte gerne noch eine Sportart wie Kickboxen.. Ich hätte dann 4mal die Woche Training, meint ihr das wäre zu viel für den Körper? Ich mein Football und Boxen sind nicht wie Golf und reiten :-) Ich bin sehr sportlich, ich frage nur im Allgemeinen ob das zu viel wäre, der Körper braucht ja auch Ruhepausen. Freu' mich auf eure Meinung Peace..

...zur Frage

Wie überzeuge ich meine Mutter zum eigenem Pferd?

hallo:)

Zuvor:ich bin 14 Jahre und Reite seit ca 5 Jahren regelmäßig in einem Schulbetrieb! Nur leider ist das hier mit ner Reitbeteiligung echt schwer da wir in einer Wohnsiedlung Wohnen und es hier im Ort keinen Stall gibt:(Und die Reitbeteiligung die ich eigentlich wollte mit der ich mich auch echt gut verstanden habe hat sich jetzt doch für jemand anderes entschieden...

Undzwar versuche ich jetzt schon seit fast 1 Jahr mine Mutter zu überreden ein eigenes Pferd zu kaufen! (Meine Schwester(25) ist auch auf meiner Seite und ist bereit jeden Monat was dazu zu zahlen und dann auch sozusagen die Reitbeteiligung wird da sie auch gerne wieder mit dem reiten anfangen möchte! Ich hätte jeden Monat ca 160€ zu Verfügung mit Zeitung austragen und bei Edeka regale einräume.. Und wenn meine Mutter noch die 60€ dazu zahlt die sie bis jetzt noch dem Schulbetrieb gibt wo ich bis jetzt noch Reite wären das Monatlich schon 220€ und mit dem Geld meiner schwester 270-300€ da beim Zeitung austragen auch mal mehr raus springt (kommt echt oft vor)Ich habe auf meinem Taschengeld Konto auch von der Konfirmation, Weihnachten und Geburtstag insgesamt auch noch über 600€. Nur leider ist meine Mutter mit dem Gedanken "eigenes Pferd"wegen den Kosten noch nicht einverstanden:(

Aber da ich mich echt gerne noch weiter Bilden will und es mit einer Reitbeteiligung ja irgendwie nichts werden will wäre ein eigenes Pferd echt die einzige Möglichkeit! Im nächsten Ort (ca 5 Kilometer von hier) gibt es einen Offenstall der 120€ Monatlich Kosten würde(Zusatzfutter wie Heu , Karotten etc sind im Preis enthalt) und die Pferde stehen artgerecht bei jedem Wetter Tag und Nacht auf einer riesen großen Koppel... Es gibt da aber auch einzelne Boxen wenn das Wetter mal echt zuuuu schlecht ist oder ein Pferd krank is.. Kenne die Besitzerin von dort von der Schwester meiner Freundin die hat da auch ihr Pferd stehen und die Stallbesitzerin würde auch Kostenlos Unterricht geben!

Bitte helft mir :( danke schonmal im vorraus:)

...zur Frage

Hey kann man abnehmen beim...

Hi ich reite sehr gerne und wollte fragen ob es irgendeine Technik gibt wo man beim (normales Westernreiten) abnehmen kann? Oder bewegt man sich normalerweise schon so viel um abzunehmen? Ich würde mich über jede Antwort freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?